• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Jugendkunstpreis: Profi-Aufnahmen als Gewinn

03.03.2020

Neuenburg Ganz begeistert von dem, was junge Menschen mit ihrer Stimme ausdrücken können und wie sie mitreißende Töne aus ihren Instrumenten herausholen, waren die Zuhörer im Neuenburger Vereenshuus: Der Kunstverein Bahner hatte die Preisträger des Jugendkunstpreises „Singer-Songwriter“ auf die Bühne gebeten. Die jungen Leute trugen ihre selbstgeschriebenen Stücke live vor.

Drei junge Solo-Künstler und zwei Bands – alle aus dem Ammerland – hatten sich für den Jugendkunstpreis „Singer-Songwriter“ beworben. Weil die eingereichten Stücke alle von hoher Qualität waren, hat der Kunstverein entschieden, alle mit einem Preis auszuzeichnen. Dabei waren Linus Zinn, Geske Hinrichs, Josephine Meyer, die Gruppe „Maniac“ vom Gymnasium Westerstede und die Schulband der Paulusschule. Etwas enttäuscht waren die Bahner darüber, dass in diesem Jahr keine Gruppe aus Friesland teilgenommen hat.

Den Gewinnern stehen nun professionelle Tonaufnahmen in den Bekegg-Studios in Rastede bevor, wo auch schon Sarah Connor und Aura Dione ihre Songs mit High-End-Mischpulten und Bandmaschinen über Top-Digital-Recording-Tools, Effektgeräte und Mikrofone der Extraklasse produzierten, die den höchsten Standards der Musikindustrie genügen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Den ersten Jugendkunstpreis hatten die „Bahner“ vor drei Jahren ausgeschrieben, damals waren Bilder das Thema. Der Kunstverein bekam mehr als 100 Einsendungen. Im Jahr darauf war der Jugendkunstpreis für junge Schriftsteller ausgeschrieben und 60 Kinder und Jugendliche hatten teilgenommen. Der Singer-Songwriter-Preis war der dritte in der Reihe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.