• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Die Kunst reißt auch Kinder mit

26.06.2019

Neuenburg Der Kunstverein „Die Bahner“ richtet die Neuenburger Kunstwoche nicht nur für kunstinteressierte Erwachsene aus, sondern nutzt sie auch, um die Verbindung zur Kunst bei Kindern „anzubahnen“. Deswegen gibt es jedes Jahr bei der Kunstwoche auch immer Mitmach-Aktionen für Kinder in der Hütte neben dem Vereenshuus.

Begleitend zur Kunstwoche bieten die Dozenten und Kunstpädagogen Gerald Chmielewski, Kalle und Marie Charlott Proll für Schulklassen Aktionen rund um die Kunst an. Rund 200 Schüler werden sich im Laufe der Woche unter Anleitung der Dozenten dem Thema „Magische Kunst“ gestalterisch nähern und eigene Kunstwerke anfertigen. Dabei steht selbstverständlich der Spaß im Vordergrund.

Schnell sind die Mitmachangebote für die Schüler jedes Jahr ausgebucht – doch einzelne Bürger und Kinder können sich noch kostenlos an der Mitmachaktion mit Inge-Rose Lippok an diesem Donnerstag, 27. Juni, beteiligen. Los geht es um 18 Uhr im Neuenburger Vereenshuus. Den Teilnehmern werden zwei bis drei Acrylplatten zur Verfügung gestellt. Unter Anleitung der Künstlerin können sie im „Verfahren der Künstlerin“ ein eigenes Motiv in Segmente teilen, auf die Platten übertragen und so ein dreidimensionalen Objekt gestalten.

Im Neuenburger Vereenshuus an der Urwaldstraße arbeiten in dieser Woche jeden Tag nicht nur die Kinder und Kunstpädagogen, sondern auch die fünf Künstler aus Hannover, Berlin, Düsseldorf und Stuttgart an verschiedenen Werken. Sie sind in privaten Gastfamilien untergebracht. „Der Empfang und die Organisation der Kunstwoche sind großartig, wir fühlen uns hier unglaublich wohl“, sagt die Künstlerin Inge-Rose Lippok aus Hannover. Sie richtete im Namen aller Teilnehmer ein großes Dankeschön an die Veranstalter, den Kunstverein „Die Bahner“ mit dem Vorsitzenden Wolfgang Andrée, und die Gemeinde Zetel, insbesondere den Kulturkoordinator Iko Chmielewski.

Bei den Abschlusspräsentationen am Samstag (17.30 Uhr) und Sonntag (14.30 Uhr) können alle die Künstler und ihre Werke kennenlernen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.