• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Hunderte Bewerber für „Magische Woche“

07.06.2019

Neuenburg Vom 24. bis 30. Juni richten fünf Künstler ihre Werkstätten im Vereenshuus ein: Die Neuenburger Kunstwoche steht bevor und der Kunstverein „Bahner“ hat diesmal das Thema „Magische Kunst – täuschen und verzaubern“ ausgesucht. Mehr als 100 Künstler haben sich beworben, fünf von ihnen, deren Kunstwerke eine „magische Wirkung“ entfalten, wurden ausgewählt. „Kunst spricht sehr unterschiedliche Bereiche in uns an. Entsprechend der Intention des Künstlers können seine Werke den Verstand, die Emotionen oder die tiefsten Ebenen unserer Seele berühren“, sagte Zetels Kulturkoordinator Iko Chmielewski jetzt bei der Vorstellung des Programmhefts.

Dazu konnte er Vertreter der Gemeinde Zetel, dem Landkreis Friesland, der Oldenburgischen Landschaft, der Stiftung der Öffentlichen Versicherungen, der EWE-Stiftung und der Gertrud-und-Hellmut-Barthel-Stiftung im Vereenshuus begrüßen. Sie sind die Förderer der Kunstwoche. Der Vorsitzende des Kunstvereins, Wolfgang Andrée, bedankte sich herzlich, denn: „Ohne diese Unterstützung wäre die Kunstwoche nicht möglich.“

Zur Kunstwoche 2019 wurden Sergej Tihomirov aus Hannover, Ip Kyu Jang aus Düsseldorf sowie Maria Korporal aus Berlin, Inge-Rose Lippok aus Hannover und Jan-Hendrik Pelz aus Schorndorf eingeladen. Während ihres Aufenthaltes werden neue Arbeiten entstehen oder fertiggestellt. Außerdem sind jeden Vormittag zwei Schulklassen zu Besuch. Die Werke werden am Samstag ab 17.30 Uhr und Sonntag ab 14.30 Uhr während der Abschlusspräsentation gezeigt, dazu gibt es ein Musikprogramm.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.