• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Trauer Um Annemarie Kozlowski: Kluge Erforscherin der Wangerländer Geschichte

07.02.2019

Norderaltendeich Wangerlands Geschichte hat sie nicht losgelassen: Doch die Fortsetzung ihres Buchs „Frauen aus dem Wangerland“, das sie vor fünf Jahren zusammen mit Margret Decker-Rieken veröffentlicht hat, erlebt sie nicht mehr: Annemarie Kozlowski ist am Montag mit 91 Jahren gestorben.

Sie war als geradlinige und kluge Frau bekannt, die sich lange mit Geschichte befasst hat und viele Jahre lang tonangebend war bei der Geschichtswerkstatt Wangerland: Viele Schriften zur Geschichte der Orte im Wangerland, die sie mit Hilfe von alten Wangerländern erstellte, stammen aus ihrer Feder. Sie spricht zwar kein Platt, doch ihre Art, auf Menschen zuzugehen, schloss ihr die Herzen so mancher auf. In ihre Zeit als Vorsitzende der Geschichtswerkstatt 1998 bis 2006 fielen eine Reihe von Veröffentlichungen.

Sie setzte sich auch dafür ein, dass aus dem ehemaligen Volkshochschulkurs „Geschichtswerkstatt“ der spätere gemeinnützige Verein Geschichtswerkstatt Wangerland wurde. Für ihre Forschungs-Arbeit wurde sie vom Landkreis mit dem Friesland-Taler ausgezeichnet.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Geboren wurde Annemarie Kozlowski am 17. März 1927 in Siegen am Rand des Sauerlands, studierte in Essen die Fächer Hauswirtschaft, Erdkunde, Deutsch und Geschichte und war bis Ende der 1980er Jahre im Schuldienst tätig. Ursprünglich hatte sie Medizin studieren wollen, doch direkt nach dem Krieg hatten die zurückgekehrten Soldaten Vorrang an den Unis – so hatte Annemarie Kozlowski zunächst eine Ausbildung zur Krankenschwester absolviert.

Nach ihrer Pensionierung zogen sie und ihr Mann Alfred nach Norderaltendeich. Das Wangerland bzw. die Küste hatte das Paar bei Reisen kennen und lieben gelernt.

2014 hatte sie dann „Frauen aus dem Wangerland“ veröffentlicht – das Buch schlug ein: Viermal wurde es nachgedruckt, so groß war das Interesse. Seitdem arbeiteten Annemarie Kozlowski und Margret Decker-Rieken an einer Fortsetzung mit weiteren Frauen-Biografien aus dem Wangerland.

Tochter Bettina und Sohn Gerd sowie Enkel und Urenkel trauern um Annemarie Kozlowski. Beigesetzt wird sie im Familienkreis.


Kondolieren unter   www.nwz-trauer.de 

NWZ-Trauer.de
Trauerfälle aus der Region sowie Ratgeberartikel zum Thema Trauer.

Melanie Hanz Redakteurin / Gesamtleitung Friesland
Rufen Sie mich an:
04461 965311
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.