• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Laster kippt auf die Seite – A29 voll gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 11 Minuten.

Unfall Beim Ahlhorner Dreieck
Laster kippt auf die Seite – A29 voll gesperrt

NWZonline.de Region Friesland Kultur

Orchester im Hof geben Ton an

20.07.2010

DANGAST Hunderte von Zuschauern haben am Sonntag im Hof der Kuranlage Deichhörn das erste Konzert des Dangaster Kultursommers verfolgt. Unter dem Titel „Große Orchester“ haben Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing sechs Konzerte organisiert, die Symphonische Blasmusik und Bigband-Sound nach Dangast bringen. Stadtmarketing-Geschäftsführer Bernd Bureck dankte den Sponsoren, Labndessparkasse zu Oldenburg und dem Bistro am Alten Deich, die die Veranstaltung ermöglicht haben. Annette Batke, stellvertretende Filialdirektorin der Landessparkasse zu Oldenburg, die das Projekt als Sponsor unterstützt, zeigte sich vom Zuspruch auf die Auftaktveranstaltung sehr zufrieden, ebenso Dörte Theesfeld-Eilts, Friesenhörn-Nordseekliniken (die das Bistro am Alten Deich betreibt).

Die Wilhelmshaven Bigband wird seit 2004 von Uli Prokop aus Bremen geleitet. Sie spielte in Dangast Jazz im Sound von Alt-Meister Count Basie, aber auch zeitgenössischen Jazzern wie Peter Herbolzheimer oder dem US-amerikanischen Trompeter Bob Mintzer.

Die Band trat in Dangast klassisch besetzt mit fünf Saxofonen, vier Trompeten und Posaunen sowie der Rhythmusgruppe aus Klavier, Bass, Gitarre und Schlagzeug/Perkussion auf. Bei einigen Sets trat auch Sängerin Britta Dinkelbach auf.

Im Dangaster Kultursommer sind insgesamt sechs Konzerte geplant, es folgen noch fünf Auftritte, unter anderem des Niedersachsen Sound Orchestra aus Bösel. Die Orchester beim Dangaster Kultursommer umfassen zwischen 17 und 46 Musiker. Das nächste Konzert findet am Sonntag, 1. August, statt. Dann spielt die Brass Sax Petersfehn (Beginn: 12 Uhr).

Hans Begerow Leitung / Politik/Region
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2091
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.