• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Kultur: Plaudern über Kunst und Dunst im Hafen

15.08.2012

VAREL Die Gelegenheit mit den ausstellenden Künstlern über ihre Werke zu plaudern haben am Sonntag, 26. August alle Interessierten in Varel. Karl Heinz Proll, Thomas Hein sowie die Brüder Gerald und Iko Chmielewski laden zu einem gemütlichen Gespräch in die Zollamt-Galerie am Vareler Hafen ein. Beginn der Veranstaltung ist um 15 Uhr.

Die Besucher bekommen die Gelegenheit, sich die Ausstellung zunächst in Ruhe anzuschauen und bei Interesse mit den anwesenden Künstlern im Garten der Galerie bei „Kunst und Dunst“ ins Plaudern zu kommen. Der Kunsttherapeut Karl-Heinz Proll präsentiert eine Serie von Holzschnitten im unteren Bereich der Galerie.

Der Designer Gerald Chmielewski und sein Bruder Iko präsentieren ihre großformatigen, farbigen Arbeiten „Made in Friesland“ in außergewöhnlicher Kulisse, im noch nicht ausgebauten Dachgeschoss. Eine Reihe ungewöhnlicher Holzobjekte des Bildhauers Thomas Hein runden die Ausstellung ab.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Als Freund der Künstler und prominenter Gast ist Dirk Langer, alias Nagelritz, zu Gast. Der singende und musizierende Seemann, der „die Weisheit von seinem Freund Hinnerk in einer Mischung aus Comedy, Kabarett und Chanson präsentiert, wird einige seiner haarsträubenden Geschichten vom letzten Landgang zum Besten geben“, wie es in der Ankündigung der Veranstalter heißt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.