NWZonline.de Region Friesland Kultur

Kultur: Premiere natürlich wieder ausverkauft

11.02.2011

BOCKHORN Die Generalprobe steht kurz bevor, und dabei werden die Schauspieler der Theatergruppe Bockhorn genauso ihren Spaß haben wie die Zuschauer der Premiere am Sonnabend, 19.30 Uhr, im „Hotel Hornbüssel“. Die ist schon wieder so gut wie ausverkauft, berichtete Hergen Brunken. Kein Wunder, zählen die Aufführungen der Gruppe doch zu den wichtigsten kulturellen Ereignissen in der Gemeinde Bockhorn. Diesmal ist es die 20. Inszenierung, da wird Bürgermeister Ewald Spiekermann die einleitenden Worte sprechen.

Es ist wieder eine Komödie, die wie immer den Spielern auf den Leib geschrieben zu sein scheint. „Geld verdarvt den Charakter“ ist der Titel, Autor ist Ray Cooney. Und wie immer steht im Mittelpunkt ein ständiges Verwirrspiel, das Gelegenheit für die lustigsten Szenen geben wird. Alles dreht sich um einen vertauschten Aktenkoffer mit brisantem Inhalt, der die Gemüter auf die Probe stellen wird. Diebe und Polizisten, ehrbare Männer mit wankendem Gewissen und energische Frauenslü kabbeln sich um die Kohle, „alles geht in eine totales Kuddelmuddel“ über, um am Ende wie immer in friedlichen Bahnen zu enden.

Im Zentrum stehen die Ehepaare Pehmöller und Jansen, gespielt von Klaus Kuhlmann und Sabine Krüger sowie Hergen Brunken und Frauke Hayen. Olaf Foorden und Änne Lipskoch werden als Gesetzeshüter auftreten, Thais Oltmanns spielt einen Taxifahrer. Bernd Kuhlmann ist als Souffleur nicht zu überhören, Karin Schwarting sorgt für die Maske.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Geld verdarvt den Charakter“ wird nach der Premiere am 18., 19., 20., 22., 24., 25., 26. und 27. Februar sowie am 2., 3., 4. und 5. März jeweils ab 20 Uhr im „Hotel Hornbüssel“ gezeigt. Karten können im Vorverkauf bei Eisenwaren Drenkwitz in Bockhorn, Gartenstraße 4, Tel. 04453/7534 erworben werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.