• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Prinzenpaar erhält Schlüssel widerstandslos

16.02.2015

Varel Mit dreifach donnernden „Ahoi“-Rufen haben am Sonnabendnachmittag hunderte von Zuschauern auf dem Schlossplatz einen Regierungswechsel in Varel gefeiert. Zum Höhepunkt der närrischen Zeit hatten sich wieder viele Menschen auf den Weg in die Stadt begeben, um das Stadtoberhaupt zu entmachten.

Angesichts dieser gewaltigen Übermacht überreichte Bürgermeister Gerd-Christian Wagner den Rathausschlüssel widerstandslos an Prinzessin Janina I. und Prinz Christoph I. In Anbetracht des schönen Wetters bestaunte Wagner „den guten Draht der Narren nach oben“ und hofft, dass dies auch der Stadtkasse dienlich sei: „Die ist zwar schon etwas praller geworden, aber da könnte noch mehr rein.“

Nun wollen sich die Narren mit ihrer Fröhlichkeit einmal um die Alltagsgeschäfte kümmern, und der Prinz verkündete mit seiner neuen Stadtordnung: „Wir wollen Frohsinn und Heiterkeit verbreiten, und die Stadtspitze schicken wir in den Büroschlaf.“ Um die Huldigung seiner Untertanen sicherzustellen, spendierte Christoph I. anschließend Freibier, und wieder schallten „Ahoi“-Rufe über den Schlossplatz.

Bürgermeister Wagner nahm es gelassen. „Ich bin froh, dass ich den Schlüssel mal abgeben kann, da habe ich jetzt vier Tage Ruhe“, sagte der Bürgermeister mit einem zwinkernden Auge: „Denn am Aschermittwoch ist ja alles wieder vorbei.“


Mehr Infos unter   www.nwzonline.de/fotos-friesland 
NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/friesland 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.