• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Prinzenpaar genießt jede Stunde

10.02.2016

Varel Auf ein „stressiges aber wunderschönes“ Karneval-Wochenende blicken das Vareler Prinzenpaar Lena I. und Steffen I. zurück. Nach dem großen Umzug der KG Waterkant, an dem 60 Fußgruppen und Festwagen teilgenommen hatten, ging es für sie am Sonntag gleich weiter in die Karnevals-Hochburg Köln.

„Am Sonntag waren wir zu Gast in Troisdorf, am Rosenmontag sind wir beim Umzug in Rösrath mitgelaufen“, erzählt Lena I. Dabei verzichteten sie aber auf ihr froschgrünes Ornat als Vareler Majestäten. „Wir haben den Musik-und Majorettencorps Friso begleitet“, sagte Steffen I. – und zwar verkleidet als Vogelscheuche.

Noch am Montagmittag ging es zurück nach Friesland, um am Dienstag der Redaktion des Gemeinnützigen einen Besuch abzustatten. Dort verteilte das Prinzenpaar um Präsidentin Gudrun Uhr einen der letzten Sessions-Orden an NWZ-Redakteurin Melanie Jepsen. Sie zeigte dem närrischen Trio, wie die Karnevals-Bilder für die Print- und Online-Ausgabe der NWZ  bearbeitet werden.

Den bunten Orden hat Gudrun Uhr entworfen. Eingebettet in einen Mond und in eine Sonne ist ein Leuchtturm, das Stadtwappen und ein Seehund zu sehen. „Die Idee hatte ich im Urlaub auf Kreta“, sagte die KG-Präsidentin. In der Leuchttumspitze ist die Zahl 60 eingearbeitet – für 60 Jahre KG Waterkant.

„Es war eine ganz tolle Session“, sagte Gudrun Uhr. Vor allem das Prinzenpaar mit ihren grünen Roben – das hatte es in dieser Form noch nie gegeben – seien gut angekommen: „Ich bin total stolz auf dieses tolle Prinzenpaar. Es war bei jeder Veranstaltung der Hingucker.“

An diesem Aschermittwoch sind die Narren ab 20.11 Uhr beim Heringsessen noch einmal gefordert. Dann geben sie den Rathausschlüssel wieder an Bürgermeister Gerd-Christian Wagner zurück. „Es war ein ganz tolles Erlebnis“, sagt Lena I. Sie ist aber auch froh, dass der Stress nun zu Ende geht: „Jetzt haben wir wieder mehr Freizeit.“ Und Steffen I. ergänzte: „Zu Hause ist viel liegengelieben.“

Olaf Ulbrich
Redaktionsleitung Varel
Redaktion Friesland
Tel:
04451 9988 2501

Weitere Nachrichten:

Karneval Varel

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.