• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Programm für jeden Geschmack

15.08.2016

Jever Für die einen ist es das Riesenrad oder auch der Flohmarkt, für die anderen ist es die traditionelle Erbsensuppe der Bundeswehr oder das Kinderprogramm – das Altstadtfest in Jever scheint tatsächlich für jeden Geschmack etwas bieten zu können. Und genau war wohl auch wieder das besondere in diesem Jahr.

Ganz bunt ging es auch auf den insgesamt sieben verschiedenen Bühnen her, die in der Stadt verteilt waren. Wo man auch hin hörte – mit Rock, Pop, Folk und Blues boten die unterschiedlichsten Musiker einen tolles Bühnenprogramm.

Ganz aus dem Allgäu ist Vanessa Holzheu mit ihren Freunden zum Altstadtfest gekommen. In traditionellen bayrischen Dirndl und Lederhosen haben sie bereits am frühen Freitagabend am Kirchplatz zu der fetzigen Musik der Kaiserbeats getanzt, die später am Abend mit ihrem unterhaltsamen Rock’n’Roll immer mehr Besucher anlockte. „Es ist wirklich klasse hier“, sagt Vanessa Holzheu ein wenig außer Atem. Lange kann sie nicht reden – dann geht es wieder ab auf die Tanzfläche. Die jungen Leute aus dem Allgäu haben im Internet von Jevers großer Sause gelesen und sich spontan zu einer Wochenendreise in den Norden entschieden. Eine Brauereiführung gab’s natürlich auch.

Immer noch ein kleiner „Geheimtipp“, versteckt im Hopfenkarree, war die JUZ-Bühne des Jugendzentrums. Auch dort gab es in diesem Jahr wieder kräftige Gitarrenmusik auf die Ohren – unter anderem von Audiowolf und Hellhead. Kurz kommt Stadtjugendpfleger Detlef Berger hinter der Bühne hervor. „Bisher waren alle Bands einfach nur spitze“, sagt er freudig.

Bekannte Lieder zum Mitsingen, bunt gemischt aus den letzten Jahrzehnten gab es dagegen am Alten Markt zu hören. Am Freitagabend machte die Band „Heart Rock Café“ einen Streifzug unter anderem durch die Musikgeschichte der achtziger und neunziger Jahre, am Sonnabend animierte die Regionalband „Hearing Fall“ ihre Zuschauer zum Tanzen und Mitsingen.

Doch nicht nur für die feierlaunigen Erwachsenen gab es auf dem Altstadtfest ein buntes musikalisches Programm. Für die kleinen Besucher musizierte Hexe Knickebein am Sonnabendnachmittag. Dort durften die Zuschauer selbst sogar mit auf die Bühne. Auch der zehnjährige Jelko war trotz des Regens dabei – „und das schon den ganzen Nachmittag“, sagte er.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwzonline.de/videos/friesland 
Video

Antje Brüggerhoff
Agentur Hanz
Redaktion Jever
Tel:
04461 965312

Weitere Nachrichten:

Bundeswehr | Altstadtfest | Audiowolf