• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Pfingsten: Ruhige Balladen und lebhafter Folk

13.04.2016

Jever Die schottisch-niederländische Band Assassenachs und die Gruppe Kilkenny aus Osnabrück spielen in diesem Jahr bei der Schottisch-irischen Nacht auf dem jeverschen Schlosshof: Das Open-Air-Konzert findet zum 14. Mal am Pfingstsonntag, 15. Mai, ab 21 Uhr statt. Einlass ist ab 20 Uhr.

Eintrittskarten sind im Vorverkauf zum Preis von 10 Euro in der Tourist-Info am Alten Markt, Tel. 04461/939 261, oder im Schützenhof Jever, Tel. 04461/9370, erhältlich. An der Abendkasse beträgt der Eintrittspreis 12 Euro.

Mit lebhaften irischen und schottischen Folksongs wartet die Gruppe Assassenachs auf. Die Musiker sind bereits seit 1998 auf europäischen Festivals unterwegs und behaupten von sich selbst, dass sie einen magischen Einfluss auf das Publikum haben. Die zweite Band Kilkenny verspricht neben ruhigen Balladen auch einen Hauch von Virtuosität.

Bewusst haben die Veranstalter Maike Theesfeld und Stephan Eden einen anspruchsvollen Mix aus ruhigen Balladen und lebhafter Musik ausgewählt. Für das leibliche Wohl ist gesorgt – auch mit Guinness.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.