• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Brauchtum: Strauchschnitt zum Sander See

02.03.2018

Sande Der Bürgerverein Sande steckt schon wieder in den Vorbereitungen für das Osterfeuer am Sander See, das am Karsamstag, 31. März, bei Einbruch der Dunkelheit gegen 19 Uhr entzündet wird. Unterstützt wird der Bürgerverein als Veranstalter wieder von der Feuerwehr Sande. Für das leibliche Wohl ist rustikal gesorgt mit Bratwürsten, Bier und Erfrischungsgetränken.

Vorher muss allerdings Baum- und Strauchschnitt für das Osterfeuer her: Das Brennmaterial kann jeweils samstags am 10., 17. und 24. März von 10 bis 14 Uhr angeliefert werden. Der Bürgerverein weist darauf hin, dass für das Osterfeuer keine Gartenabfälle angeliefert werden dürfen.

Österlich wird es auch schon zuvor in der Gaststätte „Zur scharfen Ecke“, Hauptstraße 90, in Sande: Dort veranstaltet der Bürgerverein am 20. März ab 19 Uhr wieder einen Osterpreisskat. Für ein Startgeld von sechs Euro kann jeder Skatspieler mit dabei sein. Auch Nicht-Mitglieder sind willkommen. Die Startgelder werden voll ausgespielt.


     www.facebook.de/bürgerverein-sande 
Oliver Braun Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965313
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.