• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Helga Glaesener setzt Schlusspunkt unter Lesereihe

10.09.2019

Sande Der Schlusspunkt von „Sandes musikalischem Lesesommer“ steht bevor: Ihn setzt am Sonntag, 15. September, Helga Glaesener mit ihrem historischen Roman „Das Seehospital“. Einlass zur Lesung auf der Domäne Altmarienhausen ist um 17 Uhr, Beginn um 18 Uhr.

Drei Schwestern, drei Schicksale – ein Ort der Menschlichkeit: Amrum 1920, nur widerwillig kehrt Frida zur Beerdigung des Großvaters zurück auf ihre Heimatinsel. Der alte Kapitän Kirschbaum gehörte zu Amrum wie die Wellen zum Strand. Aber für Frida hatte er zuletzt kein gutes Wort übrig. Ihren Traum, in Hamburg Medizin zu studieren, hielt er für Weiberflausen und drehte ihr den Geldhahn kurzerhand zu.

Dabei hätte der Insel-Patriarch eine vertrauenswürdige Ärztin in dem kleinen Hospital, das er für lungenkranke Kinder gestiftet hatte, gut gebrauchen können. Nach seinem Tod droht der Einrichtung nun wegen Geldmangels das Ende. Aber was wird dann aus den kleinen Patienten?

Fridas Mutter will aus der imposanten Strandvilla lieber ein exklusives Kurhotel machen. Auch von ihren beiden Schwestern kann Frida keine Hilfe erwarten. Dennoch nimmt sie den Kampf auf – und ahnt nicht, wie hoch der Preis für sie und ihre Familie sein wird. . .

Helga Glaesener, Jahrgang 1955, stammt aus Oldenburg und veröffentlichte 1996 ihr erstes Buch „Die Safranhändlerin“ veröffentlicht. Der Erfolg ließ sie im List-Verlag heimisch werden. Seit 2009 ist sie außerdem im Rowohlt-Verlag gelistet, bei dem „Das Seehospital“ erschien. Musikalisch wird der Abend durch Musiker Malte Siefken alias Malte Reicht gestaltet.

Karten sind erhältlich im Rathaus Sande, Bibliothek Sande, Museum im Landrichterhaus Neustadtgödens oder unter Tel. 04422/95 88 35.


     www.sande.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.