• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
E-Paper wird an diesem Freitag für Sie freigeschaltet
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 3 Minuten.

Mögliche Verzögerungen Bei Gedruckter Nwz
E-Paper wird an diesem Freitag für Sie freigeschaltet

NWZonline.de Region Friesland Kultur

Neue Majestäten auf allen Positionen

22.05.2019

Sande Gute Beteiligung beim Königs- und Kaiserschießen des Schützenvereins Sande: Beim Kommersabend im Vereinsheim konnte der 2. Vorsitzende Helmut Kickner in Vertretung des Präsidenten Manfred Ideus, der sich im Ausland aufhielt, am Wochenende alle Posten mit neuen Majestäten besetzen.

Die Schützinnen und Schützen traten zuvor auf dem Schießstand zum Schießen an. Jugendliche und Schüler hatten schon einige Tage vorher beim turnusmäßigen Schießen des Nachwuchses ihre Besten ermittelt.

Vor rund 40 Mitgliedern nun die Inthronisation des neuen Königshauses mit den von den Vorgängern abgelegten Königsketten und Schnüren. Begonnen wurde mit den „Alten Knochen“ des befreundeten Boßelvereins „Freesenspeel“, die seit Jahrzehnten ihren eigenen König beim Schießen ermitteln. In diesem Jahr schoss Rolf Apelt am besten.

Bei den Schülern setzte sich Desmond Odic durch. Als zweitbester ist Nika Köcher Adjutant des Königs. Jugendkönig wurde Luka Teten vor Lenn Jelken.

Zahlreiche Schützinnen und Schützen schossen auf die Königsscheiben. Vorn lag am Schluss Rüdiger Behrens, der als neuer König ausgerufen wurde. Sein Adjutant ist Fred Hedt. Beim Kaiserschießen der bisherigen Königinnen und Könige setzten sich Angelika Wolff und Frank Deters durch.

Der Vorstand erinnerte daran, dass kürzlich drei Sander Mannschaften bei den Rundenwettkämpfen in Friesland-Süd antraten und dabei alle drei Pokale gewannen. Mit 114 Schützinnen, Schützen und Gästen war auch die Beteiligung am Osterpreisschießen um Sachpreise besonders groß.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.