• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

RASSEGEFLÜGEL-SCHAU: Schön Gefiederte faszinieren

28.11.2005

ZETEL /OSTERENDE ZETEL/OSTERENDE - Ein besonderer Erfolg war die große Ortsschau des Rassegeflügelzuchtvereins Zetel und Umgebung am Wochenende im Haus der Kleintierzüchter in Osterende. Mit rund 250 Besuchern sei die Resonanz keineswegs hinter derjenigen der Vorjahre zurückgeblieben, sagte der 1. Vorsitzende Franz Wilkenjohanns der NWZ. Auch insofern sei die Entscheidung, die Schau ungeachtet möglicher – jedoch nicht begründeter – Befürchtungen wegen der Vogelgrippe zu präsentieren, richtig gewesen.

Bei der Eröffnung mit unter anderen Gemeindedirektor Heiner Lauxtermann sowie Vertretern des Gemeinderates würdigte Bürgermeister Bernd Pauluschke die Ausstellung als attraktiven Anziehungspunkt. Den Züchtern, den Helfern sowie den Damen des Vereins, die in einer Cafeteria die Gäste mit Kaffee, Tee und Selbstgebackenem bewirteten, sei namens der Gemeinde Zetel besonders zu danken. Zu den prominenten Gästen zählten weiter der Vorsitzende des Kreisverbandes Oldenburg, Volkwin Janßen, der Vorsitzende des Kreisverbandes Ostfriesland-Papenburg, Bruno Siefken, sowie die Ehrenmitglieder Eimo Marienhoff – mit 86 Jahren der älteste Aussteller – und Heinz Opitz.

Entsprechend der Bewertung durch die Richter Helmut Bockhorst, Albert Bokop, Johann Siebels und Lars Steenken wurden zahreiche Preise vergeben.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "kurz vor acht" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Vereinsmeister wurden Heinrich Dirks (Hühner; Deutscher Sperber, gesperbert); Franz Wilkenjohanns (Zwerghühner; Antwerpener Bartzwerge, gesperbert); Georg Eilers (Tauben; Deutsche Modeneser-Schietti, schwarz) und für die Jugend Astrid Hinrichs (Warzenenten, wildfarbig). Den Ehrenpreis des Landesverbandes erhielten Hermann Hinrichs, Heinrich Dirks, Franz Wilkenjohanns und Eduard Janßen. Den Ehrenpreis des Kreisverbandes errrangen Martin Budelmann, Franz Wilkenjohanns, Horst Maschke und Astrid Hinrichs. Den Leistungspreis der Gemeinde Zetel errangen Hermann Hinrichs (Strasser, blau gehämmert) und Martin Budelmann (Ostfriesische Möven, gold-schwarzgeflockt), den des Bürgervereins erhielt Horst Maschke (Deutsche Modeneser-Schietti, schwarz-gesch.). Der Preis des Zwerghuhnvereins Weser-Ems ging an Franz Wilkenjohanns (Chabo, schwarz mit weißen Tupfen). Den Gesamtleistungspreis errang Franz Wilkenjohanns. Weiter wurden Wanderpreise vergeben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.