• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

„Pferdestall“ feiert Tag der Helden

18.08.2018

Schortens Superman, Spiderman, Iron Man oder doch lieber Asterix oder Pokémon? Die bunte Welt der Comic- und Fantasiegestalten sind das Motto des Familienfestes im Jugend-und Familienzentrum „Pferdestall“ in Schortens am Sonntag, 19. August. Von 14 bis 18 Uhr bevölkern zum „Tag der Helden“ hoffentlich viele kleine und große Helden das Haus.

Der Kreativität sind bei dem Motto keine Grenzen gesetzt, sagt Organisator und „Pferdestall“-Leiter Benjamin Tobias. Ob Comic-Held, Computerspielcharakter oder Zeichentrickfigur – für jeden ist das richtige dabei. „Kommt gern verkleidet, denn die beste Verkleidung wird bei dem Kostümwettbewerb mit einem Preis prämiert“, wirbt das Team vom „Pferdestall“.

Zum Familienfest wird es wieder ein spannendes und unterhaltsames Programm aus vielen Spielen und Aktionen passend zum Motto geben. Unter anderem ist ein Helden-Parcours geplant, auf dem die kleinen Superhelden zeigen können, wie heldenhaft sie wirklich sind.

Für das leibliche Wohl sorgt „Friesenfood.“ Und als besonderes Highlight kommt die 501. Legion. Diese stellt lebensecht die Sturmtruppen aus Star Wars da.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.