• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Eine Hymne für Fort Longhorn

14.05.2018

Schortens Das Wetter ist gut, die Stimmung entspannt, von der Bühne erschallt lockere Country-Musik und Line Dancer führen auf zwei Bühnen ihre Tanzschritte vor und laden Besucher zum Mitmachen ein. Neun Countrybands heizen den Besuchern ordentlich ein. Von 11 bis 22 Uhr gibt es an diesem Wochenende Live-Musik. Und auch danach ist noch lange nicht Schluss. Dann wird im kleinen Kreis am Lagerfeuer weitergefeiert.

Und was da am Lagerfeuer entstanden ist, führten alle Aktiven am Samstag den Besuchern vor. Harald Labod hat dem Westerndorf in der friesischen Prärie eine eigene Hymne geschrieben: „Die Leute hier am Ort sind ein besonderer Schlag. Wenn sie dich mal mögen, dann den ganzen Tag. Friesland, ich komm wieder, ich komm wieder, ist doch klar“, lauten einige Zeilen der Hymne.

Auch das Westerndorf der „City Longhorns“ aus Oldenburg ist wieder dabei und gibt dem Platz den richtigen Rahmen mit seinem Saloon, dem Jail und dem General Store mit dem Motto „Wenn wir etwas nicht haben, brauchst du es auch nicht“. Auch das gastronomische Angebot wird von Jahr zu Jahr umfangreicher. Von Burger bis Döner ist alles zu haben. Höhepunkt ist auch in diesem Jahr wieder der größte Smoker-Grill Europas.

War es noch im ersten Jahr so, dass die Besucher eher zögerlich auf den Platz strömten, hat es sich längst rumgesprochen, dass man hier einige entspannte Stunden verbringen kann. „Eine total schöne, entspannte Atmosphäre“ oder „tolle Musik“ und auch „schön, dass man keinen Eintritt zahlen muss“ sind nur einige Meinungen von Besuchern. „Wir sind jetzt, was die Besucherzahlen betrifft, da, wo wir hinwollten. Wir werden das Festival in den nächsten Jahren Schritt für Schritt weiter ausbauen“, sagt Peter Kramer. Seit Monaten haben er und das Friesland-Campingteam um Dieter Lülfing hart an der Vorbereitung gearbeitet und die ersten Absprachen für das nächste Jahr sind schon getroffen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.