• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Gastronomie: „Mit Wertmerkensystem angefreundet“

02.08.2017

Schortens Der Schortenser Sommer mit vier Konzerten und viermal Bewirtung vor dem Bürgerhaus ist vorbei, Zeit für ein erstes Resümee des neuen Bürgerhaus-Gastronomen Ulrich Bochon.

„Wir sind zufrieden“, sagt Bochon, der seit dem 1. Juli mit seiner Frau Nataliya für Küche und Bewirtung der Bürgerhaus-Besucher verantwortlich ist. „Es dauert natürlich eine gewisse Zeit, um sich einzuleben“, so Bochon. „Aber die Stadt und besonders Anja Müller und Andreas Stamer haben sich intensiv um uns bemüht und die Eingewöhnung erleichtert.“

Die Außenveranstaltungen waren gut besucht, und wurden erfolgreich bewirtet.“ Dabei geholfen hat auch das neu eingeführte Wertmarkensystem, mit dem sich nicht jeder Besucher sofort anfreunden mochte. „Doch das leidige Suchen nach Kleingeld wurde durch den Erwerb der Marken ersetzt und die Bedienungen an den Ständen konnten sich auf den Verkauf von Getränken und Bratwurst konzentrieren.“ Nach Konzertende konnten die Marken gegen Bargeld zurückgetauscht oder für die nächste Veranstaltung aufgehoben werden. „Nach den ersten Konzerten hatten sich die meisten Gäste damit angefreundet“, sagt der neue Bürgerhaus-Wirt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nun ist kurze Pause im Bürgerhaus-Programm, das Kulturbüro macht Sommerpause bis 20. August, für Gruppen und Vereine ist das Haus aber weiterhin geöffnet. Ab jetzt muss die Theke komplett eingeräumt und der Saalbetrieb vorbereitet werden. „Zahlreiche bekannte Künstler werden im Herbst und Winter im Bürgerhaus auftreten und uns als Betreiber vor neue Herausforderungen stellen“, so Ullrich Bochon: „Und wir freuen uns darauf.“

Oliver Braun Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965313
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.