• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Party mit Grönemeyer und Bon Jovi

04.07.2018

Schortens Herbert Grönemeyer und Bon Jovi wären vermutlich gern selbst nach Schortens gekommen. Aber leider ist das Budget der Stadt dann doch nicht groß genug und der Bürgerhausplatz etwas zu klein für solche Mega-Acts. Also müssen mal wieder die Tribute-Bands ran: Die Ö-Band und Bounce heißen die Bands, die in der zweiten Hälfte der vierteiligen Konzertreihe „Schortenser Sommer“ im Juli umsonst und draußen vor dem Schortenser Bürgerhaus spielen und bei hoffentlich schönstem Sommerwetter ein großes Publikum begeistern werden.

Los geht’s mit dem 29. Schortenser Sommer an diesem Freitag, 6. Juli, mit der Band Soulmen. Die drei Wilhelmshavener Softrocker bieten handgemachte Musik der 70er und 80er Jahre mit mehrstimmigem Gesang und den großen Hits von Ike & Tina Turner, Johnny Cash bis hin zu Westernhagen. Eine Mischung zum Fußwippen, Dauergrinsen, Mitsingen und Abfeiern.

Am Freitag, 13. Juli, geht’s noch weiter zurück: nämlich in die 50er Jahre mit den Party-Rock’n’Rollern The Smashing Piccadillys und den großen Hits unter anderem von Buddy Holly, Elvis, Eddie Cochran, Bill Haley und einigen neueren Hits im Rock’n’Roll Sound.

„Alkohol“ und „Currywurst“ gibt’s am 20. Juli mit der Ö-Band. Die sechsköpfige Tribute-Band aus Hannover covert die Hits von Herbert Grönemeyer und bringt einen Querschnitt aus seiner mittlerweile mehr als 30-jährigen Musikerkarriere. Musik nur wenn sie laut ist. Los geht’s wieder um 20 Uhr.

Den Schlusspunkt des Schortenser Sommers setzt am Freitag, 27. Juli, die Bon Jovi-Tributeband „Bounce“. Seit mehr als zehn Jahren tourt die Band mit ihrer Show durch Deutschland und das benachbarte Ausland und bringt nicht nur Fans von Bon Jovi ins schwärmen.

Wie immer finden alle Konzerte umsonst und draußen vor dem Bürgerhaus-Vorplatz statt. Für Bier und Bratwurst sorgt die Bürgerhaus-Gastronomie. Lediglich bei sehr schlechtem Wetter werden die Auftritte in den Saal des Bürgerhauses verlegt.

Oliver Braun Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965313
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.