• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Leseförderung „kleine Wichte“ In Schortens: Bücher mit allen Sinnen erleben

25.02.2020

Schortens Strahlende Kinderaugen, ganz viel Lachen und gespitzte Ohren – das erlebt man bei dem Kursus „Kleine Wichte“ in Schortens. Sabine Weinreich sitzt mit den ein- bis dreijährigen Kindern zusammen im Kreis und startet zur Begrüßung mit einem Lied. „Vor dem Lesen singen wir ganz viel und machen auch Fingerspiele“, erzählt Sabine Weinreich.

Dazu dürfen die Kinder selbst Karten auswählen die dann zu einem Lied oder Bewegungsspiel führen. „Für Ida ist es schön hier, weil sie auch mit anderen Kindern spielen und singen kann“, erzählt Silvia Paradies, Mutter der einjährigen Ida.

Nach dem Singen liest Sabine Weinreich den Kindern immer ein Buch vor. „Ich richte die Auswahl immer nach dem Alter der Kinder“, betont die Kursleiterin. So gibt es für die ganz Kleinen eher Bilderbücher, während sie bei hauptsächlich Dreijährigen schon richtige Bücher vorliest. „Ich mag Bücher sehr gern“, sagt die zweijährige Ella und schnappt sich schnell „Das kleine Gespenst“ aus dem Regal.

Wenn Sabine Weinreich die Geschichte fertig vorgelesen hat, gibt es immer noch eine passende Aktion zum Buch. „Wir basteln oft etwas zum Thema des Buches“, so Weinreich.

Den Kurs „Kleine Wichte“ gibt es in der Stadtbücherei mittlerweile seit fünf Jahren. Er wurde in Zusammenhang mit dem Projekt „Lesestart Niedersachsen“ initiiert. „Wir werden durch diese Leseförderung mit Lesetaschen von der Stiftung Lesen und dem Ministerium für Wissenschaft und Kultur gefördert“, erzählt Büchereileiter Marcus Becker. Diese Taschen bekommen die Kinder bei ihrem ersten Büchereibesuch.

„Durch das Leseprojekt mit den Kindern unter drei Jahren haben wir auch einen sehr guten Bestand an Pappbilderbüchern aufgebaut“, erklärt Becker.

Die Kleinen begeistern sich für die Bücher und für die Art, mit der Sabine Weinreich den Büchertreff veranstaltet. „Mit Sabine ist wirklich alles toll“, sagt auch Silvia Paradies.

Der nächste Kurs beginnt am 6. März. Es sind noch einige Plätze frei. Interessierte können sich bei der Stadtbücherei Schortens telefonisch unter 04461/90 96 90 oder per Mail bei buecherei@ schortens.de anmelden.


  
  schortens.de/stadtbuecherei 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.