• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Reformationsjahr: Bischof zu Gast in St. Stephanus-Kirche

12.08.2017

Schortens Bischof Jan Janssen feiert am Sonntag, 13. August, in der St. Stephanus-Kirche in Schortens um 18 Uhr den achten Gottesdienst zum Reformationsjubiläum: Bis zum Reformationstag am 31. Oktober hält der Bischof der Evangelisch-lutherischen Kirche in Oldenburg insgesamt 17 Gottesdienste mit Gemeinden im ganzen Oldenburger Land.

Die Gottesdienstreihe wird von der Kirchenmusik und den Kirchengemeinden mitgestaltet und mitbestimmt. Es sind deshalb 17 Kirchengemeinden ausgewählt worden, die sonst nicht so im Zentrum stehen.

Die Gottesdienstreihe zwischen Minsen im Norden und Steinfeld im Süden steht unter dem Motto „Ein feste Burg – ein frischer Blick“. In den 17 Abendgottesdiensten werden 17 elementare Glaubensthemen entfaltet und mit 17 Liedern Martin Luthers verbunden. Dabei wird jeweils ein Luther-Lied musikalisch durch neue Lieder ergänzt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In Schortens steht das Lutherlied „Dass wir seine Kinder werden“ (Evangelisches Gesangbuch 183,1) im Mittelpunkt.

Weiterhin wirken am Gottesdienst mit: Pfarrer Falko Schilling, Lektorin Anja Woida, der Posaunenchor Schortens unter Leitung von Peter Gallikowski und Kreiskantor Klaus Wedel an der Orgel.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.