• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
46 Millionen Euro für „Seute Deern“
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 19 Minuten.

Bremerhavener Wahrzeichen
46 Millionen Euro für „Seute Deern“

NWZonline.de Region Friesland Kultur

Goldene Karte belohnt Ehrenamt

19.09.2019

Schortens Sie engagieren sich seit Jahren unentgeltlich in der Seniorenbetreuung oder verteilen Lebensmittel für die Tafel, kümmern sich um Flüchtlinge, begleiten Sterbende auf ihrem letzten Weg, sind engagiert im Bürgerverein und Sportverein oder als Helfer beim Roten Kreuz und Technischem Hilfswerk. Ohne bürgerschaftliches Engagement, ohne die selbstlose freiwillige Unterstützung vieler Menschen, gäbe es viele Angebote in der Stadt nicht und wäre das Zusammenleben in der Stadt schwieriger und freudloser.

Auch in Accum: Der Erhalt der Mühle und Mühlenscheune fußt ebenfalls auf großes ehrenamtliches Engagement. Das Mühlenensemble war deshalb die richtige Kulisse, für die Verleihung der Ehrenamtskarte an 36 engagierte Mitbürger aus insgesamt 17 Vereinen, Verbänden und Organisationen der Stadt. Zum vierten Mal seit 2010 hat die Stadt Schortens damit ehrenamtlich besonders engagierten Mitbürgern gedankt und ihre Anerkennung gezeigt. „Ohne Euch wäre unsere Stadt nicht die liebenswerte Stadt, die wir kennen“, sagte Bürgermeister Gerhard Böhling, der gemeinsam mit Ingrid Duden die scheckartengroßen Karten zusammen mit einem Präsent überreichte.

Die Karteninhaber – inzwischen sind es 139 Schortenser – genießen in Niedersachsen und Bremen eine Reihe von Vergünstigungen bei öffentlich wie privaten Freizeit-, Sport- und Kultureinrichtungen. Auch Schortenser Unternehmen sagen mit eingeräumten Vergünstigungen Danke und belohnen das bürgerschaftliche Engagement. In Schortens gibt es damit unter anderem Vergünstigenungen für das Sport- und Gesundheitsbad Aqua Fit, für das Bürgerhaus und die Stadtbücherei.

Böhling schilderte die Voraussetzungen, die zum Erhalt der Ehrenamtskarte führen. Das ist vor allem der Zeitaufwand, der von jedem einzelnen für das Ehrenamt aufgebracht wird. Man kann sie selbst beantragen – meist sind es aber Vereinskameraden und Freunde, die aktiv werden und die Karte für jemand besonders Engagierten beantragen.

Die nächste Verleihung von Ehrenamtskarten soll es in etwa drei Jahren geben, sagte Böhling – solange sind die goldenen Ehrenamtskarten nämlich gültig. Sie können bei fortbestehendem Engagement aber verlängert werden. 2020 ist zudem die dritte Ehrenamtsgala der Stadt Schortens geplant.

36 Bürger erhalten Ehrenamtskarte

36 Bürger der Stadt Schortens, die in insgesamt 17 Vereinen, Verbänden und Organisationen ehrenamtlich tätig sind, haben die Ehrenamtskarte erhalten:

Wilhelm Gallas (Chorus Stella Polaris), Lukas Pierau (DRK), Christel Hahn (Die Grünen Engel), Helmut Ertl (Integrationslotsengemeinschaft), Renate Sauermann und Ulrike Schlagowsky (Die Tafel), Utta Schüder (Förderverein Familienzentrum), Christel Janßen (Friedel-Orth-Hospiz); Sören Bökhaus, Horst Hanenkamp, Tobias Jalaß, Ralf Thiesing und Timo Thiesing (Motorsport-Club Jever-Heidmühle), Wilhelm Harms (Rheumaliga), Gisela Frerichs (Regenbogenschule Sillenstede) Hermann Pille (Mühlenverein Accum), Richard Janßen (Gemeindebürger Ostiem), Peter Hummel (Trommler- u. Pfeiffercorps Sillenstede), Malte Brandenburg, Christian Hudaff und Axel Weber (THW), Walli Bijnen (TSV Hunderettung-aktiv), Lydia Huber, Rainer Krüger, Reinhard Milter, Vera Michling, Harald Päschel, Elke Petrowski, Denise Richter, Silke Schroeder und Dorothea Zunken (TuS Glarum) sowie Kai Schaffranek (TuS Sillenstede)

Oliver Braun Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965313
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.