• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Vereine: Schwieriges Instrument mit treuen Fans

05.03.2018

Schortens Das Akkordeon ist nicht gerade ein Trendsetter unter den Instrumenten, dennoch setzt das Akkordeon-Orchester Schortens immer wieder neue Akzente bei seinen Konzerten. Und die liefen gut im vergangenen Jahr. Bei 19 Konzerten waren die Musiker in wechselnden Besetzungen gefragt, dazu kam noch das Jahreskonzert im Bürgerhaus. Darüber berichtete die Vorsitzende Elsbeth Harms bei der Jahreshauptversammlung.

Ein paar mehr Nachwuchstalente wären nicht schlecht, doch es geht auch so, meinte Dirigent Hartwig Oldenettel. Derzeit sind 33 Musiker im Akkordeon-Orchester aktiv. Sie proben wöchentlich und wissen bei den Konzerten mit ausgefallenen und anspruchsvollen Stücken zu begeistern. Das Orchester stellt immer wieder unter Beweis, wie wandlungsfähig das Akkordeon ist. „Ich bin zufrieden“, so der Dirigent über die Entwicklung des Orchesters. Er blicke optimistisch in die Zukunft.

Die Stimmung unter den Musikern sei gut, alles laufe harmonisch, berichtete Harms. Das werde auch bei den Auftritten deutlich. Auch für dieses Jahr sind wieder zahlreiche Konzerte geplant.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei den Wahlen wurde Elsbeth Harms als Vorsitzende bestätigt, ebenso Cornelia Menze als 2. Vorsitzende. Die Kasse hat weiterhin Anja Brück im Blick, Schriftführerin bleibt Meike Jung. Als Beisitzer ergänzen Hans Bischoff und Bernd Bauer den Vorstand.

Von den Musikern wurde Anja Brück für 20-jährigen Einsatz geehrt, Manuela Menzel ist 30 Jahre dabei und Annegret Hanke bereits 40 Jahre. Elsbeth Harms überreichte Blumen und Urkunden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.