• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Verkaufsoffener Sonntag mit Livemusik

03.11.2017

Schortens Die Stadt Schortens erinnert noch mal an den Straßenmusik-Contest mit verkaufsoffenem Sonntag am 5. November ab 12 Uhr.

An sechs verschiedenen Standorten in der Stadt treten von etwa 13.30 bis 17 Uhr sechs Straßenmusiker auf: Solisten, Duos und kleine Bands. Die Besucher der Innenstadt haben auf Stimmzetteln die Möglichkeit, für ihren Favoriten zu stimmen. Unter allen Teilnehmern werden drei Einkaufsgutscheine im Wert von einmal 100 € und zweimal je 50 €verlost. Die Auslosung und Benachrichtigung der Gewinner erfolgt bereits am Montag, 6. November.

Die Musiker (die NWZ berichtete) musizieren vor Geschäften an der Menkestraße und an der Oldenburger Straße.

Bei der Auswahl der Musiker haben die Organisatoren auch in diesem Jahr wieder großen Wert auf Qualität gelegt. Musikalisch hat Alex Chilla die Organisation übernommen. Der war vor einigen Jahren noch als Teilnehmer dabei, inzwischen berät er das Stadtmarketing seit mehreren Jahren in allen musikalischen Aspekten rund um den Straßenmusik-Contest.

Wie beim Schortenser Klinkerzauber – dem Internationalen Straßenkunst- und Musikfestival Ende Juni – gilt auch beim Straßenmusiker-Wettbewerb das Motto „Wem es gut gefällt, wirft in den Hut sein Geld“.


     www.schortens.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.