• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Ahnenforschung: Schriftabgleich soll Klarheit bringen

06.05.2017

Varel Es tut sich etwas in Sachen Karl May: Nachdem der „Gemeinnützige“ über die Varelerin Karin Böttcher berichtete, die Anhaltspunkte hat, mit dem berühmten Winnetou-Autoren verwandt zu sein, gab es ein paar erste Rückmeldungen.

Zum einen meldete sich Johann Lüschen. Er hat Zweifel an der Theorie, Karin Böttcher könne die Urenkelin Karl Mays sein und beruft sich auf Ergebnisse der Forschung zu Karl May. Dem Autoren wurden zahlreiche Liebesbeziehungen und uneheliche Kinder nachgesagt. Nachgewiesen werden konnten die Vaterschaften aber nie. Selbst die Existenz mancher Kinder konnte nie nachgewiesen werden.

Ist die angebliche Vaterschaft Karl Mays von Hieronymus Romuald Dondelinger, dem Großvater der Varelerin Karin Böttcher, also nur eine weitere Episode übler Nachrede gegen den Schriftsteller?

Einen konkreten Anhaltspunkt hat sich Karl-Heinz Meurer herausgesucht. Auch er stolperte über den Artikel im „Gemeinnützigen“ und wurde bei der Geburtsurkunde von Hieronymus Romuald Dondelinger hellhörig. Die ist schließlich von einem Karl May unterschrieben worden.

Meurer ist Mitglied der Karl-May-Gesellschaft und hofft, anhand der Unterschrift einen Schriftvergleich anstellen zu können, der Aufschluss darüber geben kann, ob es sich bei dem Karl May aus der Familiengeschichte Karin Böttchers auch wirklich um den Schriftsteller handelt.

Christopher Hanraets Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2504
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.