• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Konzert: Schüler begeistern in St.-Martins-Kirche

07.12.2010

ZETEL Petra Roloff, Leiterin der Musik-AG am Zeteler Lothar-Meyer-Gymnasium, war voll des Lobes über ihre Schützlinge: Die Mädchen und Jungen der Klassen 5 bis 9 brachten jetzt eine ganz besondere Atmosphäre in die St.-Martins-Kirche. Zur Einstimmung auf den Advent rezitierten Rena Baumbach, Franziska Bredehorn, Nils Eggers, Anni-Marleen Gerhardt, Sascha Becker, Lena Raschke, Melanie Jopen, Jaqueline Alloul und Lina Sackallas Gedichte und Geschichten. „Sie haben das nicht nur vorgetragen, sie haben das gespielt. Ganz toll!“, freute sich Petra Roloff über die Leistung der Schülerinnen und Schüler. Das, so sagte sie, gelte aber auch für alle anderen. Jeder habe im Bereich seiner Möglichkeiten sein Bestes gegeben, und das konnte sich wahrlich hören lassen.

Die Musik-AG trug das Spiritual „This little light of mine“ und mit gesanglicher Unterstützung der 5., 6. und 7. Klasse „Satellite“ vor. Das Urteil der Pädagogin über diesen Auftritt: „Sie haben sich getraut, richtig los zu legen.“ Die Klassen 6za, 6zb und 7za begeisterten das Publikum mit dem indianischen Lied „Evening rise“, die 6za präsentierte „Rock Emotion“ und die beiden 5. Klassen trumpften mit „It’s good“ und „Feel the feel“ mit Boomwhackers auf.

Die Kammermusikgruppe unter der Leitung von Petra Roloff mit Charlotta Plantör (Querflöte), Neele Scheebaum (Geige), Okka Muscheites (Keyboard) und Fredo Eilers (Klavier) spielte „Trumpet voluntary“, und Sabine Fischbeck trug das Largo für Geige von Georg Friedrich Händel vor. Er hatte auch das Menuett aus der Feuerwerksmusik für Kornett komponiert, das Lina Heinrich vorstellte. Beide wurden von Schulleiterin Heide Sauer am Klavier begleitet. Dort zeigten ihr Können auch Christoph Willms („Laputa – Das Schloss im Himmel“), Henri Senft („Always look on the bright side of life“ und Fynn Eicke („Shadow of the day“).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Alle beteiligten Kinder haben ihre Sachen sehr schön dargestellt“, lobte Petra Roloff die Veranstaltung im Anschluss, die von Pastor Michael Trippner begleitet worden war. Im nächsten Jahr soll die vierte Auflage von „Wort und Musik zum Advent“ wieder in der St.-Martins-Kirche begeistern.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.