• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Tradition: Senioren werden in Horsten aktiv

29.02.2016

Horsten Das Programm war bunt gemischt beim alljährlichen Seniorentreffen des südlichen Teiles des Kirchenkreises Friesland-Wilhelmshaven. In diesem Jahr feierten die Teilnehmer im „Ostfriesischen Hof“ im benachbarten Horsten. Die Organisation lag in diesem Jahr in den Händen von Pastorin Sabine Indorf von der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Zetel und dem Diakonischen Werk mit Wilma Fiedler-Hahn an der Spitze.

Mit einer Andacht von Sabine Indorf begann vor rund 100 Frauen und Männern die Zusammenkunft. Der Kinderchor Arche Noah unter der Leitung von Christel Spitzer stimmte die Gäste musikalisch ein. Der Posaunenchor Zetel-Neuenburg begleitete die Andacht. Nach dem Mittagessen sorgte der Auftritt der Tanzgruppe von Lorena Eden für Stimmung. Acht Mädchen zeigten zu moderner Musik eindrucksvoll ihr Können.

Doch auch die Gäste wurden gefordert. Ratespiele, ein Quiz und „Lockerungsübungen“ an den Tischen sorgten dafür, dass bei dem Treffen im „Ostfriesischen Hof“ keine Langeweile aufkam. Zum Abschluss des Tages begeisterte der junge Musiker Jure Lukaschek am Keyboard das Publikum.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Organisatorin Sabine Indorf sprach zum Abschluss der Zusammenkunft von einer gelungenen Veranstaltung: „Es hat offensichtlich allen sehr viel Spaß gemacht. Die Resonanz war außerordentlich positiv und wir sind alle sehr zufrieden.“

Beteiligt an dem Treffen waren Senioren aus den Kirchengemeinden Zetel, Neuenburg, Bockhorn, Varel, Obenstrohe, Büppel und Dangastermoor. Die Kirchengemeinden aus dem Südkreis sind im Wechsel Gastgeber des Seniorentreffens. Auch der „Ostfriesische Hof“ war nach Ansicht der Organisatoren ideal. Nicht zuletzt die Bewirtung in dem Lokal mit schmackhaftem Grünkohl, Kaffee und Kuchen habe allen sehr gut gefallen. Seit 1991 werden diese Seniorentreffen im südlichen Teil des Kirchenkreises veranstaltet.

August Hobbie Varel / Mitarbeiter
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.