• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Karneval, Dorftheater und Osterfeuer

19.02.2019

Sillenstede Die Bürger aus Sillenstede und den umliegenden Dörfern können sich in diesem Frühjahr wieder auf tolle Veranstaltungen und Aktivitäten freuen. Das zumindest verspricht das Programm der Sillensteder Vereine, die jetzt auf dem Frühjahrstreffen der Dorfgemeinschaft vorgestellt wurden.

Karneval

Florian Ullrich, stellvertretender Vorsitzender Dorfgemeinschaft, lud alle Dorfbewohner zur alljährlichen Karnevalsfeier ein, die vom 28. Februar (Weiberfastnacht) bis zum Faschingsdienstag dauert. „Es wäre großartig, wenn zum Auftakt zur Weiberfastnacht um 11.11 Uhr viel mehr Bürger vor dem Alten Rathaus dabei sind, wenn die Faschingsweiber den Rathausschlüssel von Bürgermeister Gerhard Böhling übernehmen“, appelliert Ullrich. Weitere Höhepunkte sind der Kinderkarneval am Samstag, die Ü60-Party am Sonntag und der Rosenmontagsball. Die Feiern finden alle im Sillensteder Hof statt.

Die Sillensteder Veranstaltungen im Frühjahr

28 Februar: 11.11 Uhr, Weiberfastnacht vor dem Alten Rathaus

2. März: 15 Uhr: Kinderkarneval, Sillensteder Hof

4. März: 20.11 Uhr: Rosenmontagsball, Sillensteder Hof

5. März: 12.30 Uhr: Besenwerfen, Treffpunkt bei Manfred Ohmstede

8. März: 20 Uhr: „Glaubersalz zum Nachtisch“; Premiere des Dorftheaters „Die Friesenspieler“ (Aufführungen bis 23. März)

10. März: Fastenessen im Gemeindehaus

29 März: Diskussion mit den Bürgermeister-Kandidaten, Sillensteder Hof

20. April: ab ca. 18 Uhr: Osterfeuer an der Sengwarder Straße 1. Mai: 10 Uhr: Maibaumaufstellen mit der Feuerwehr; danach Blumen- und Pflanzenmarkt rund um das alte Rathaus und entlang der Grafschafter Straße und Ausstellungseröffnung des Chronikkreises im Alten Rathaus 19. Mai: Bürgerfrühstück 25. Mai: Jubiläumskonzert der Choryfeen in der St.-Florian-Kirche 1. Juni: 18 Uhr, St.-Florian-Kirche: Beginn des Sillensteder Orgelsommers

29. Juni: 12 Uhr, Spaßcup des TuS Sillenstede

  Dorftheater

Direkt im Anschluss an die Karnevalszeit startet am 8. März die Premiere des neuen Stücks der Friesenspieler, auf das Alfons Birner neugierig machte. Der Vorverkauf hat begonnen. Bis zum 23. März wird es acht Aufführungen im Sillensteder Hof geben.

Osterfeuer


Silvia Patschull vom Förderverein der Feuerwehr wies auf das geplante Dorf-Osterfeuer am 20. April hin, das in diesem Jahr erstmals hinter dem neuen Feuerwehrhaus an der Sengwarder Straße stattfinden wird. In den nächsten Wochen ist eine Anlieferung von Strauchschnitt jeweils samstags möglich.

Orgelsommer

Am ersten Sonntag nach Aschermittwoch, 10. März, lädt die Kirchengemeinde nach dem Gottesdienst erstmals zu einem Fastenessen in das Gemeindehaus ein. Pastor Wolfgang Machtemes berichtete, dass die Orgel vollständig restauriert sei und dass man sich jetzt auf den Orgelsommer freue. Dieser beginnt am 1. Juni immer samstags um 18 Uhr in der St.-Florian-Kirche.

  Neue Ausstellung

Auch der Chronikkreis Sillenstede hat zurzeit wieder alle Hände voll zu tun, um die nächste Ausstellung für den 1. Mai vorzubereiten. Die Besucher dürfen sich in diesem Jahr auf eine Zeitreise anlässlich des 70-jährigen Jubiläums des Frauenchors freuen. Chronikkreis-Vorsitzende Doris Wolken berichtete außerdem, dass die Arbeiten zum künftigen Dorfarchiv sowie zur Außenstelle des Stadtarchivs Schortens sehr weit fortgeschritten sind: Der Raum im Alten Rathaus ist renoviert, die Regale für das Archiv sind aufstellt, jetzt kann die Arbeit der Hobbyarchivare beginnen. Jetzt hoffe man, dass die Treppe im Eingangsbereich des Alten Rathauses bis zum 1. Mai fertig ist.

  Jubiläumskonzert


Am 1. Mai gibt es rund um das Alte Rathaus wieder viele Aktivitäten, vom Pflanzenmarkt bis hin vielen Aktionen auf der Wiese hinter dem Gebäude. Der Frauenchor „Choryfeen“ wird zudem ein Jubiläumskonzert am 25. Mai in der Sillensteder Kirche geben.

  Spaßcup des TuS

Das größte Projekt des TuS Sillenstede ist derzeit der Kunstrasenplatz, für das jetzt Sponsoren gesucht werden (die NWZ berichtete). Außerdem sollen auch Einnahmen von Veranstaltungen helfen, den Platz zu finanzieren. Dazu gehört der Spaßcup des TuS für alle Vereine des Dorfes. Er startet am 29. Juni um 12 Uhr mit einem neuen Konzept: Statt eines Fußballturniers gibt es lustige Wettstreits für jedermann: Von Sackhüpfen, Torwandschießen, Wettsandburgen bauen über Kegeln, Eierlauf bis hin zu Menschenkicker. Die Einnahmen kommen neben dem Kunstrasenprojekt auch dem Kindergarten Spatzennest, der Regenbogenschule Sillenstede und der Jugendfeuerwehr Sillenstede zugute.

Bürgerfrühstück

Hinrich Neumann vom Bürgerverein Sillenstede wies auf wichtige Termine des Bürgervereins hin wie die Diskussionsrunde mit allen Bürgermeisterkandidaten am 29. März im Sillensteder Hof oder dem großen Bürgerfrühstück am 19. Mai, das mit einem Freiluftgottesdienst startet.

Hinrich Neumann stellte zudem einen neuen Flyer vor, den eine kleine Arbeitsgruppe erarbeitet hat. Er soll Neubürgern zeigen, welche wiederkehrenden Feste im Laufe des Jahres in Sillenstede stattfinden. Diese Info soll an alle Bürger verteilt und später über verschiedene Kanäle an neu zugezogene Bürger abgegeben werden.

Neumann berichtete über die neue Datenschutz-Grundverordnung, die alle Vereine jetzt umsetzen müssen. Der Bürgerverein bietet als zentrale Anlaufstelle gebündelt Informationen zu der DS-GVO für die Sillensteder Vereine.

Oliver Braun Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965313
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.