• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Vereine: Sillensteder Friesenspieler wollen wieder auf die Bühne

15.09.2017

Sillenstede Die Sillen­steder Theatergruppe „Die Friesenspieler“ will nach einem Jahr ohne Theater wieder zurück auf die Bühne. Bei der Jahreshauptversammlung des Dorftheaters im „Kiebitznüst“ war das neue Stück, das Vorsitzende und Spielleiterin Martina Minkner vorstellte, das wichtigste Thema.

Aus privaten und persönlichen Gründen einiger Mitspieler hatte das Dorftheater ein Jahr lang pausiert, zuletzt waren die Laienspieler im Februar und März vergangenen Jahres mit dem Schwank „Hannes ist der Beste zu sehen“.

In der neuen Komödie, die ab März 2018 zu sehen sein wird, geht es um „Drei Damen und ein toter Kater“. Es ist ein Lustspiel in drei Akten aus der Feder von Erich Koch. „Die ersten Lese- und Stellproben sind geplant“, sagte Martina Minkner. Der Vorhang zur Premiere öffnet sich am Freitag, 23. März 2018, im Sillen­steder Hof. Insgesamt sind sieben Aufführungen geplant, darunter zum Abschluss der Spielsaison des Dorftheaters auch zwei im Bürgerhaus Schortens.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Wir freuen uns schon sehr auf die neue Spielsaison und scharren mit den Hufen, um wieder auf die Bretter zu kommen, die die Welt bedeuten“, sagte Martina Minkner. „Es hat doch allen etwas gefehlt im Jahr der Pause.“

Im neuen Stück stehen acht Schauspieler des Dorftheaters auf der Bühne. Die Rollen wurden bei der Jahreshauptversammlung vergeben und weitere Aufgaben im Dorftheater verteilt. Zuvor wurde der gesamte Vorstand des Sillensteder Dorftheaters entlastet und in eine neue Spielsaison entlassen.

Karten für das neue Stück sind erst ab Anfang Dezember erhältlich – „aber rechtzeitig zum Weihnachtsfest“, sagt Martina Minkner. Vorverkaufsstellen sind das Bürgerhaus Schortens für die Vorstellungen im Bürgerhaus sowie Manni Ohmstede in Sillenstede und wie immer Alfons Birner von den Friesenspielern (Tel. 04423/7707 für die Vorstellungen im Sillen­steder Hof.

In dem unterhaltsamen Stück geht es um drei Schwestern, die auf der Suche nach dem richtigen Mann für sich sind. Um Männer ins Haus zu locken, vermieten sie ein Zimmer. Doch der Untermieter ist überraschend gestorben. Hat da etwa jemand nachgeholfen? Plötzlich tauchen viele fremde Personen auf und verhalten sich sehr merkwürdig. Bald wird klar, dass sie es auf einen größeren Geldbetrag abgesehen haben. . .

Oliver Braun Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965313
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.