• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Statt Lesungen gibt es nun auch mal modernen Jazz

20.02.2013

Jever Schon lange liebäugelt Hartmut Peters, Leiter der Bibliothek des Mariengymnasiums, mit dem Gedanken, außer Lesungen und Tagen der offenen Tür auch mal Jazz zu veranstalten. Am 10. März ist es tatsächlich so weit und das Foyer der Bibliothek verwandelt sich in einen Jazz-Club. Unter dem Motto „Degeneration reloaded“ spielen ab 11.30 Uhr Ehemalige und Lehrer Jens Marnowsky feinsten modernen Jazz.

1986 hatten sich um Trompeter Jens Marnowsky und später um Gerd Pohl junge Musiker geschart, die sich auch Rhythmen jenseits des Rock vorstellen konnten – den modernen Jazz. Als Gruppe „Degeneration“ spielte die AG bis 1992 Musik von Charlie Parker und Miles Davis und trat häufig in Pumpwerk, „Kling Klang“, Bürgerhaus und im Mariengymnasium selbst auf.

Zwei Ehemalige sind heute Jazz-Profis: Der Berliner Bassist Lars Gühlcke arbeitete lange mit Ed Kröger zusammen, gehört jetzt Roman Otts Inner Shape an und trat mit Till Brönner und Scott Hamilton auf. Altsaxofonist Marc Picker lebt jetzt in Münster und ist eine feste Größe der nordrhein-westfälischen Hard Bop Szene.

Marnowsky hat dazu noch den Pianisten Uwe Graalfs eingeladen, heute Architekt in Leipzig, außerdem den jungen Schlagzeuger Christian Lindemann (This Void) und als Sängerin Tina Blendermann. Marnowsky selbst spielt Tenorsax, Trompete und Flöte.

Die Jazz-Matinee beginnt am 10. März um 11.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Aber so ganz ohne Bücher geht es doch nicht. Zum bevorstehenden 58. Todestag von Charlie Parker präsentiert ein privater Sammler fast sämtliche erschienenen Bücher über „Bird“, wie der Gott der Improvisation genannt wird.

Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965311
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.