• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Wettbewerb: Sydney mit „Crazy“ weit vorne

15.08.2012

VAREL Musik ist ihr Leben. Das hat die Varelerin Sydney Eggleston im Alter von zwölf Jahren gesagt, als sie beim Bundesentscheid „Jugend musiziert“ mit dem 1. Preis in der Kategorie Popgesang belohnt wurde. Das ist nun drei Jahre her. Ihren Weg, professionelle Musikerin zu werden, verfolgt Sydney konsequent weiter. Sie hat Klavier- und Gesangsunterricht, Theorie- und Gehörbildung und lernt Komposition.

Mit ihrem selbst geschrieben Song „Crazy“, den sie im Vorjahr bei einem Benefizkonzert in Varel mit eigener Klavierbegleitung sang, tritt Sidney nun beim Wettbewerb „Dein Song 2013“ des Kinderkanals Kika von ARD und ZDF an. Dafür weilte sie am Montag und Dienstag in Wiesbaden, wo die Fernsehsendung im Schloss Biebrich aufgenommen wurde. Aus Hunderten von Bewerbern wurden die besten 16 Nachwuchskomponisten Deutschlands ausgewählt. Und dazu zählt Sidney Eggleston.

Vor einer hochkarätig besetzten Jury und laufenden Fernsehkameras hat die 15-Jährige ihren Song „Crazy“, der von einer jungen Liebe handelt, präsentiert. Sie kann darauf hoffen, mit einem der prominenten Musikpaten ihr eigenes Lied produzieren zu dürfen. Nach Angaben von „Kika“ hat neben Musikproduzent Peter Hoffmann, Sängerin Annett Louisan und Sängerin Jenniffer Kae Welttenor Rolando Villazón in der Jury Platz genommen. Moderiert wird die Sendung „Dein Song 2013“, die im fünften Jahr läuft, von Johanna Klum und Bürger Lars Dietrich. Sie stehen den Kindern und Jugendlichen im Alter von 11 bis 18 Jahren zur Seite.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ab dem 25. Februar 2013 geht „Dein Song 2013“ auf Sendung. Dann ist bei Kika zu sehen, welche talentierten Songschreiber sich im Wettbewerb durchsetzen und welche Kandidaten ihr Lied mit einem prominenten Musikpaten aufnehmen dürfen.

In den vergangenen Jahren hatten sich schon diverse Musikpaten zur Verfügung gestellt, darunter Peter Maffay, David Garrett, Nena, Klaus Doldinger, Unheilig, Jupiter Jones, Sarah Connor, Culcha Candela oder auch Boss Hoss.

Egal wie Sidney Eggleston bei diesem Wettbewerb abschneiden wird: Sie wird ihren Weg weitergehen, bestätigte am Dienstag ihre Mutter Jutta. Nach den Sommerferien kommt Sidney in die 10. Klasse der Haupt- und Realschule Varel. Danach will sie Musik studieren. Neben Klavier- und Jazzunterricht fährt sie regelmäßig nach Hamburg zum Gesangsunterricht.

@ http://www.deinsong.kika.de

Christoph Koopmeiners Wildeshausen/Dötlingen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2705
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.