• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Techniker rücken Bühne ins rechte Licht

14.08.2014

Dangast Ein rot-weißes Flatterband sperrt einen kleinen Bereich des Badestrands hinter dem Dangaster Kurhaus ab. Wo sich sonst Badegäste sonnen oder in das kühle Nass eintauchen, schuften noch bis Donnerstagnachmittag 15 Techniker, um die Bühnen und das Festivalgelände für das „Watt-en-Schlick“ vorzubereiten.

Während seine Kollegen Lichttechnik und Kabel von einem Transporter laden, behält Jan Bunte den Überblick. Er ist für den Bühnenaufbau verantwortlich. „Unsere Aufgabe ist es, die Infrastruktur und die technischen Voraussetzungen für ein tolles Festival zu schaffen“, erklärt der Stage-Manager. Vom Strom über die Lichttechnik bis hin zum Aufbau der Bühne und der Installation der Videotechnik: Bunte und seine Techniker haben bis Donnerstagnachmittag alle Hände voll zu tun. Dann soll das Festivalgelände abgenommen werden – und den Feierlichkeiten am Freitag, Sonnabend und Sonntag steht somit nichts mehr im Weg.

Dann sollen unter anderem „Flo Mega & The Ruffcats“ auf der 70 Quadratmeter großen Bühne für gute Laune am Dangaster Strand sorgen. Neben der Hauptbühne wird eine weitere Bühne für die Proben der Musiker aufgebaut. Damit diese sich auch außerhalb der Bühne wohl fühlen, bauen die Techniker weitere Künstler- und Merchandising-Zelte auf.

„Wir liegen sehr gut im Zeitplan“, freut sich der 35-jährige Bunte, dessen Planungen zum Aufbau bereits vor drei Monaten begonnen hatten.


Mehr Infos unter   http://wattenschlick.de 
NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/friesland 
Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.