• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Theater und Punsch

09.12.2011

Rastlos strebt er nach Wahrheit und Glück, Unzufriedenheit bestimmt sein Gemüt: Faust. Die Tragödie von Johann Wolfgang von Goethe steht derzeit auf dem Spielplan der August-Hinrichs-Bühne in Oldenburg – up Platt, Niederdeutsch von Friedrich Hans Schaefer. Die Titelfigur Faust spielt Rainer Behrends vom Niederdeutschen Theater Neuenburg. Der leitende Regisseur des Niederdeutschen Schauspiels, Michael Uhl, und Ausstatterin Britta Langanke haben sich des klassischen Stoffs angenommen. In der Tragödie Faust kann Heinrich Faust als Wissenschaftler weder alle Erkenntnisse erlangen, noch fühlt er sich mit sich selbst und der Welt in Harmonie – nicht nur ein Phänomen vergangener Zeiten. Das Glücksversprechen kommt in Form des Teufels daher, der sich in genau diese Leerstelle einklinkt. Aufführungstermine sind an diesem Freitag sowie am Sonnabend, 17. Dezember, jeweils um 20 Uhr, und zudem am Sonntag, 8. Januar, um 15 Uhr jeweils im Kleinen Haus des Oldenburgischen Staatstheaters. Karten sind an der Theaterkasse in Oldenburg unter Telefon 0441/ 222 51 11 oder im Internet unter www.staatstheater.de und an der Abendkasse erhältlich. 

Zum Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Horsten ist am Donnerstag in der Sitzung des Rates der Gemeinde Friedeburg Michael Sievers ernannt worden. Der 45-Jährige wird für die Zeit vom 1. Januar kommenden Jahres an bis Ende 2017 in das Ehrenbeamtenverhältnis berufen. 

Der Wind steigerte sich Richtung Sturm, Regenböen wurden durch die Budengassen getrieben – den Besuchern des Bockhorner Advent-Wochenmarktes am Donnerstag machte das wenig aus: „Die Aktion wurde sehr gut angenommen, viele sind vorbeigekommen“, freute sich Markt-Organisator Ewald Lübben. Auch Bürgermeister Andreas Meinen kam vom Rathaus herüber, um Klönschnack zu halten. Und sogar treue Marktbesucher aus Zetel schauten vorbei, Gunda und Walter Dittel ließen es sich nicht nehmen, per Fahrrad aus der Nachbargemeinde zum weihnachtlichen Einkaufen nach Bockhorn zu kommen. Sie alle trafen sich an einer Bude mitten auf dem Marktplatz, wo Lübbens Söhne kostenlosen Punsch ausschenkten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.