• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Tradition und Folklore begeistern Gäste im Garten

17.05.2016

Varel Über Pfingsten wurde an der Vareler Mühle drei Tage kräftig gefeiert. Ein buntes Programm aus Tanz, Unterhaltung, Musik und natürlich der Wahl der Mühlenkönigin wurde den Hunderten von Besuchern geboten. „Wir sind sehr zufrieden“, zog Mühlenwart Peter Fleckenstein am Pfingstmontag ein zufriedenes Fazit. Das Mühlenteam hatte zu Pfingsten die Museumssammlung auf Hochglanz gebracht. Viele Besucher besichtigten das Bauwerk aus dem Jahr 1848.

Einzig das kalte und regnerische Wetter spielte nicht mit. Der für Sonntagabend geplante Auftakt der Konzertreihe Vareler Mittwoch live mit dem Duo Late-Night fiel aufgrund der schlechten Witterung aus. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

Los ging es mit dem traditionellen Mühlenschmücken am Sonnabend. Bürgermeister Gerd-Christian Wagner brachte an einem der Flügel Birkengrün an, das Peter Fleckenstein auf der Galerie anreichte. Währenddessen sang der Shanty-Chor „De Freesen ut Varel“.

Der Heimatverein Varel hat den Müller-Brauch aufrechterhalten, der im Fall der Vareler Mühle seit 1848 besteht – dem Baujahr der Mühle. Immer zu Pfingsten schmückten die Müller einen Flügel der Mühle mit Birkengrün, der dann in die Höhe gedreht wurde und signalisieren sollte, dass Feiertag war und der Müller Arbeitsruhe hatte.

Am Sonntag sorgten Irmi, die singende Wirtin aus Jever, und Berty für Live-Unterhaltung. Der Montag begann für alle Interessierten sportlich mit einer Radtour unter der Leitung von Manfred Köhler über 40 Kilometer durch die Friesische Wehde.

Folklore stand im Mittelpunkt des Pfingstmontags. Viel Applaus erhielten „De Danzmüüs“, die Kindertanzgruppe des Heimatvereins bei ihrem Auftritt vor der Mühle. Auch die Erwachsenen von „Rund ümto“ zeigten ihr Können. In ihrer neuen Tracht präsentierten sie verschiedene Tänze. Unterstützt wurde sie von der Gruppe „Tanzschuh & Co“, mit der die Vareler regen Kontakt pflegen. Sie war aus Halle/Westfalen zum Mühlenfest angereist.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwzonline.de/videos/friesland 
Mehr Infos unter   www.nwzonline.de/fotos-friesland 
Olaf Ulbrich
Redaktionsleitung Varel
Redaktion Friesland
Tel:
04451 9988 2501