• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Freilichttheater In Dangast: Überfall in karibischer Nacht

21.07.2014

Dangast Die gute Nachricht: Bereits mehr als 4000 begeisterte Zuschauer haben das Freilichttheater „Die Schatzinsel“ gesehen, das auf dem Theatergelände am Dangaster Seedeich aufgeführt wird. Die schlechte Nachricht: Eintrittskarten gibt es nicht mehr für die beiden Wochenendaufführungen am 25. und 26. Juli. Wer neugierig geworden ist auf das Stück, kann aber noch Eintrittskarten für Dienstag, 22. Juli, kaufen. Erhältlich sind die in den NWZ -Geschäftsstellen.

Bevor der ehemalige Pirat Bill Bones seine Seekiste in den „Admiral Benbow“ schafft und die Schatzkarte entdeckt wird, müssen zahlreiche Helfer hinter den Kulissen wirken. Das geschah aus Sicht der Veranstalter von „Gaudium Frisia“ reibungslos, wenngleich am Premierenabend gleich eine Panne mit einem Bus passierte. Einer der ersten Pendelbusse war in einer Kurve liegengeblieben und musste erst einmal vorgezogen werden, damit die nachfolgenden Busse passieren konnten. Ein großer Teil der Fahrgäste aus dem liegengebliebenen Bus setzte die Anreise zu Fuß fort, die anderen wurden in einem eilends vom Technischen Hilfswerk und der Feuerwehr organisierten Shuttle zum Theatergelände gefahren. Produktionsleiter Iko Chmielewski dankte den Ehrenamtlichen für ihren raschen Einsatz. Die Premiere konnte pünktlich beginnen. Auch eine Doppelbuchung konnte aufgefangen werden. Eine Einzelkarte war versehentlich doppelt verkauft worden. Für beide Besucher fanden sich gute Plätze.

Karten erhältlich

Für die Aufführungen des Freilichttheaterstücks „Die Schatzinsel“ am Wochenende 25./26. Juli gibt es keine Karten mehr im freien Verkauf. Gute Karten gibt es aber noch für Dienstag, 22. Juli. Karten können in der NWZ -Geschäftsstelle in Varel erworben werden.

Auch für die Termine ab 29. Juli sind Karten weiterhin unter der Service-Hotline 0421 363636 (Nordwest-Ticket) und in den NWZ -Geschäftsstellen erhältlich.

Aufführungstermine der Aufführungen mit Kartenkontingent: Dienstag und Mittwoch, 29. und 30. Juli; Freitag, 1. August, Sonnabend, 2. August, Dienstag, 5. August, Mittwoch, 6. August, Freitag, 8. August, Sonnabend, 9. August. Beginn jeweils 20 Uhr. Parkplätze in Jeringhave bei Firma Filmer, Bustransfer ab 17.30 Uhr im 15-Minuten-Rhythmus. Ab 18 Uhr Historischer Markt auf dem Theatergelände dazu Ausstellung „Schätze der Natur“.

Regie beim Freilichttheater „Die Schatzinsel“ führt Frank Düwel, Assistenz Meike Hinrichs. Bühnenbild: Andreas Wakows; Dramaturgie: Manfred Scharfenstein; Kostüme: Hermine Seifert; Lichtdesign Björn Salzer; Maskenbildnerin Helga von Eßen; Produktionsleitung Iko Chmielewski; künstlerische Betriebsleitung: Gudrun Oeltjen-Hinrichs; Leitung Schneiderei: Maice Renken, Elke Siggel; Produktion Insa Gippert.

„Das Wetter hat natürlich 100-prozentig mitgespielt. Es war eine karibische Nacht“, resümiert Chmielewski die ersten drei Aufführungen (Generalprobe, Premiere und Sonnabend-Aufführung). Zu tun hatten die Helfer des Deutschen Roten Kreuzes wegen Besuchern, die unter Kreislaufproblemen litten. Einer musste gar ins Krankenhaus gebracht werden. „Ansonsten ist alles gut gelaufen. Es herrschte eine ausgelassene Stimmung, auch bei den Akteuren und Helfern“, sagte Chmielewski.

Und noch eine Kleinigkeit musste improvisiert werden: Weil wegen eines Notfalls ein Feuerwehrposten abgezogen wurde, konnte sich ein Pkw-Fahrer gegen die Fahrtrichtung der Shuttle-Busse einsortieren – und musste einige hundert Meter rückwärts fahren). „Das wird noch optimiert“, versprach Chmielewski.

Bei der Premiere waren Frieslands Bürgermeister stark vertreten: Holger Kohls (Wangerooge), Harald Hinrichs (Wangerland), Josef Wesselmann (Sande), Andreas Meinen (Bockhorn), Gerd-Christian Wagner (Varel) und Heiner Lauxtermann (Zetel) waren gekommen, ebenso Kreistagsvorsitzender Bernd Pauluschke und Landrat Sven Ambrosy. „Das Stück gefällt mir gut“, sagte Zetels Bürgermeister Heiner Lauxtermann nach der vielbeklatschten Aufführung, vor allem die Kämpfe zwischen Piraten und den ehrbaren Seeleuten in Zeitlupe kurz vor dem Finale hatten ihm imponiert.


Mehr Bilder unter   www.nwzonline.de/fotos-friesland 
NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/friesland 
Hans Begerow Leitung / Politik/Region
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2091
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.