• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Überraschung zu den Festtagen

27.12.2018

Vareler Bürger haben 212 Geschenke für bedürftige Kinder gestiftet. Sie nahmen zuvor im Famila-Markt in Varel von den Zweigen eines Wunschbaums Zettel ab, die Mädchen und Jungen ausgefüllt hatten. Nicole Blume, Wolf Kulawik, Kurt Klose und Hildegard Klose, Klaus Sander, Lisa Schombert sowie Doris Toben und Rainer Toben zogen nun eine positive Bilanz dieser Aktion des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Friesland. Sprichwörtlich bis zur letzten Minute kauften die Organisatoren die letzten Geschenke ein und verteilten sie. „Wir bedanken uns für die große Unterstützung bei allen Beteiligten“, sagten die Initiatoren Hildegard und Kurt Klose vom Beratungszentrum Bramloge.

Überrascht wurde die langjährige DLRG-Übungsleiterin für Aqua-Fitness, Birgit Ferken, bei der Jahresabschlussfeier der DLRG-Ortsgruppe Varel im städtischen Hallenbad. Eigentlich hatte sie sich „nur“ auf ein gemütliches Beisammensein der Kameraden am letzten Trainingsabend des Jahres eingestellt. Doch dann kam es ganz anders. Plötzlich ergoß sich ein Konfettiregen über die sichtlich verdutze Übungsleiterin und Kai Langer, Vorsitzender des Kreissportbundes und der Vareler DLRG, überreichte Birgit Ferken gemeinsam mit Ausbildungsleiter Peter Müller die Urkunde „Vereinsheldin“ im Rahmen der Initiative „Ehrenamt überrascht“ des Landessportbundes. Mit dieser Ehrung soll das freiwillige und uneigennützige Engagement und der vorbildliche Einsatz gewürdigt werden, sagte Kai Langer: „Du hast Dir einen Platz in unserer Hall of Fame verdient.“ Er bat sie, auch weiterhin Menschen zu inspirieren, für Menschen da zu sein.

Auch in diesem Jahr wurde der „Heiße Teller“ in Varel für Obdachlose und Bedürftige an Heiligabend ausgerichtet. „Es gab die kulinarischen Klassiker“, sagte Mitorganisator Alexander Westerman: Rouladen mit Rotkohl und Klößen sowie Kartoffelsalat mit heißen Würstchen. „Wir konnten diesmal 20 Gäste begrüßen.“ Christine Janßen und Helgard sowie Luc Krencel und Janita Frechrichs verteilten am Montag im I-Cafe an der Schlossstraße auch Geschenke. Es gab zusätzlich eine große Auswahl Kleidung, um die Betroffenen an Weihnachten glücklich zu machen. Beim Aufstellen des Weihnachtsbaumes half zudem Hans Weweler. „Es blieb vom Essen gar nichts übrig, und von den Kleiderspenden fand nur ein kleiner Bruchteil keine Abnehmer“, resümierte Alexander Westerman. Er bedankte sich vor allem „bei den 24 Frauen vom Verein Stoffwechsel aus Zetel, die uns mit Sachspenden unterstützt haben sowie allen Helfern und Unterstützern, die diesen Tag wieder zu einem bewegenden Moment gemacht haben“.

Glück zu Weihnachten hatten Arnold Klein und Monika Klein. Sie gewannen während der langen Einkaufsnacht bis 22 Uhr des Modehauses Schnittger in Varel den Hauptgewinn, einen Thermomix. Bei der Aktion bereitete Kirsten Heinrich mit dem speziellen Koch-Automaten Leckereien zu. Die Gewinnziehung überwachte Geschäftsführer Sascha Schnittger, der natürlich auch gratulierte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.