• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Umzug führt wieder über die Rosenstraße

05.09.2014

Bockhorn 30 Wagen und Fußgruppen sind für den Festumzug angemeldet worden, mit dem der Bockhorner Markt am Sonnabend, 6. September, eröffnet wird. Um 14.30 Uhr wird der Festumzug auf der Hilgenholter Straße gestartet. Und der erste Wagen ist ein historisches Fahrzeug, ein Renault Prima Quatre Sport aus dem Jahr 1938. Erstmals wird der Bockhorner Bürgermeister Andreas Meinen darin Platz nehmen, und zwar gemeinsam mit Werner Harms und Hartmut Hinrichs vom Heimatring, den Organisatoren des Umzuges. Das Autohaus Janßen, seit mehr als 50 Jahren in Bockhorn präsent, stellt für den Marktumzug noch einen zweiten Wagen zur Verfügung, eine Renault Caravelle, gesteuert von Sandra Janßen. In dem Wagen dürfen dann die Vareler Mühlenkönigin und die Mühlenprinzessin Platz nehmen.

Marktprogramm

Am Sonnabend startet der Umzug um 14.30 Uhr, ab 20 Uhr wird im Festzelt mit DJ Westi gefeiert.

Am Sonntag, 7. September, gibt es einen Flohmarkt von 10 bis 13 Uhr, sowie den Frühschoppen mit Unterhaltungsmusik von 11 bis 13 Uhr. Ab 14 Uhr beginnt der Markttrubel, von 15 bis 17 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen im Festzelt, ab 20 Uhr folgt die „80er-Jahre-Party“. Der verkaufsoffene Sonntag dauert von 11 bis 16 Uhr.

Am Montag, 8. September, geht es um 14 Uhr mit dem Markttrubel weiter. Um 15 Uhr sind die Senioren der Gemeinde Bockhorn ins Festzelt zu Kaffee und Berlinern eingeladen. Zur „Live-Party“ ab 20 Uhr mit DJ Westi spielt „United Four“ auf. Um 21 Uhr wird ein Höhenfeuerwerk gezündet.

Die Strecke verläuft wieder über Grabsteder Straße, Gartenstraße, Lange Straße (Peter Wegener stellt hier alle Teilnehmer vor), Steinhauser Straße und Rosenstraße. Fünf Musikzüge sind eingeladen. Auch eine Delegation aus der ungarischen Partnergemeinde Vértessomló ist dabei. An diesem Freitag werden die Ungarn einen Tagesausflug auf die Insel Wangerooge unternehmen. Am Sonnabend folgt dann der Höhepunkt des Besuches, die Teilnahme am Umzug.

Um 16 Uhr wird der Bürgermeister den Markt eröffnen, mit Böllerschüssen, Freibier und erstmals mit Karussell-Freikarten für Kinder. Dann gehen die Berliner über die Theken, es drehen sich die Fahrgeschäfte mit „Beat-Jumper“ (neu in Bockhorn), „Musik-Express“, „Break-Dancer“ und Autoscooter. Die Marktmeister Stephan Haaken und Ewald Lübben haben einen erlebnisreichen Rundgang aufgebaut. Abends ab 20 Uhr läuft die „Dance-Party Level One“ mit DJ Westi im Festzelt.

Am Sonntag geht es mit Flohmarkt, Frühschoppen, verkaufsoffenem Sonntag, Kaffee und Kuchen im Festzelt und natürlich dem Marktbetrieb weiter. Ab 14 Uhr wird der Markttrubel auch am Montag weitergehen. Dazu spielen der Shanty-Chor Bockhorn und die „Dörpsmus’kanten“ auf.

Weitere Nachrichten:

Renault | Autohaus Janßen | Dörpsmus'kanten

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.