• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Hochkarätiges Konzert in Varel

25.10.2017

Varel Einen Liederabend mit der Altistin Wiebke Lehmkuhl veranstaltet der Verein für Kunst und Wissenschaft (Kuwi) am Donnerstag, 2. November. Das Konzert mit Liedern von Johannes Brahms, Richard Wagner und Richard Strauss beginnt um 20 Uhr in der Schlosskirche. Kuwi-Mitglieder haben freien Eintritt. Karten für Nichtmitglieder zum Preis von 20 Euro gibt es im Vorverkauf in der Raiffeisen-Volksbank, Bürgermeister-Heidenreich-Straße 5, und an der Abendkasse, die um 19.15 Uhr öffnet.

Die aus Oldenburg stammende Wiebke Lehmkuhl absolvierte ihr Gesangsstudium an der Musikhochschule in Hamburg. Die Bühnenkarriere der Sängerin begann an den Opernhäusern in Kiel, Hannover und Hamburg. Weitere Stationen waren Zürich, Salzburg, Paris und München. Viel beachtet wurde ihre Mitwirkung als Solistin beim Eröffnungskonzert der Elbphilharmonie. Zudem war sie im Sommer 2017, wie bereits im Vorjahr, in mehreren Partien bei den Bayreuther Wagner-Festspielen zu hören. Auch in der Vareler Schlosskirche war sie 2017 schon zu Gast: In der Aufführung der Kantorei sang sie die Altpartie in Bachs Matthäus-Passion.

Begleitet wird Wiebke Lehmkuhl von der Pianistin Sarah Tysman, die neben ihrer regen Konzerttätigkeit als Professorin an der Universität der Künste in Berlin lehrt. Bei den „Zwei Gesängen“ op. 91 von Johannes Brahms wirkt Andreas Willwohl mit, Solobratschist und Professor an der Musikhochschule in Nürnberg.

Der Kuwi-Vorsitzende Klaus Weber freut sich über das hochkarätige Gastspiel und dankt der evangelischen Kirchengemeinde, dass sie die Schlosskirche dafür zur Verfügung stellt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.