• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Schnitt für Schnitt zur Kunst

02.02.2019

Varel „Schnitt trifft Schnitt“ heißt es ab Sonntag, 10. Februar, in der Galerie „Marienlustgarten“. Filigrane Papierschnitte mit Blattgold hängen an den Wänden, mitten im Raum stehen Skulpturen aus Eiche, die durch akribische Schnitttechniken geformt wurden.

In der zweiten Ausstellung in ihrer neuen Galerie am Marienlustgarten in Varel bringen die Galeristen Wassa Rosin-Bergmann und Thomas Hülse die Künstler Margareta Hihn und Thorsten Schütt zusammen. Sie haben bereits mehrmals gemeinsam ausgestellt.

Margaretha Hihn, die lange in Petersgroden gelebt hat, und seit einem Jahr in Wilhelmshaven wirkt, präsentiert in der Ausstellung Holz- und Linolschnitte sowie Papierschnitte. Diese Technik hat sie vor etwa einem Jahr für sich entdeckt und perfektioniert. Mit Farben und Blattgold gestaltet sie die Auslassungen. Inspiriert wird sie bei ihren Arbeiten von der japanischen Kunst.

Thorsten Schütt aus Horsten arbeitet seit 21 Jahren als freischaffender Bildhauer. Er arbeitet vornehmlich mit Holz, aber auch mit Eisen und Metall, gelegentlich auch in Kombination. In der Vareler Galerie bietet er einen Überblick über all seine Werkstoffe. In jüngster Zeit fertigt er so genannte „Empty-Arbeiten“, die sich durch Leerräume auszeichnen.

„Ich bin fasziniert von der Natürlichkeit der Arbeiten von Margareta Hihn und Thorschen Schütt“, sagte Galeristin Wassa Rosin-Bergmann. Sie legt großen Wert darauf, in ihrer Galerie Kunst mit Niveau zu präsentieren.

Das Erdgeschoss der Villa, in der die Galerie untergebracht ist, soll jedoch nicht nur als Raum für wechselnde Ausstellungen genutzt werden, sondern auch für Kurse, Lesungen, Konzerte, Vorträge und einen Malstammtisch.

Margareta Hihn ist begeistert von der neuen Galerie: „Eine tolle Galerie mit tollen Lichtverhältnissen.“

Traute Börjes-Meinardus Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2502
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.