• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Mehr als 200 Tote nach Explosionen in Sri Lanka
+++ Eilmeldung +++

Liveblog Nach Anschlag Auf Hotels Und Kirchen
Mehr als 200 Tote nach Explosionen in Sri Lanka

NWZonline.de Region Friesland Kultur

Auf den Spuren von Ellen Fischer

19.03.2019

Varel /Diekmannshausen In der Ausstellung „Lebenswege“ von Ellen Fischer in der Galerie „Schönhof“ in Diekmannshausen wird am 30. März um 17 Uhr ihr Sohn Edgar das Leben seiner Mutter nachzeichnen. Die „Lebensreise“ soll Einblick geben in das Seelenleben von Ellen Fischer und so zum Verständnis ihres künstlerischen Werks beitragen. Die Prägungen der Kindheit und des Krieges, der Verlust von lieben Menschen und die Krankheiten haben teils traumatische Spuren hinterlassen, die sie mit ihren Werken erst Jahrzehnte später aufgearbeitet hat.

Anwesend wird Babara Ottersbach sein, die mit Ellen Fischer in der Mühle in Oldenburg ein gemeinsames Atelier unterhielt. Sie wird aus dieser künstlerisch aktiven Zeit einen Einblick verschaffen.

Die Varelerin Ellen Fischer (1928-2007) arbeitete als Heilerzieherin. 1991 nahm sie ihre künstlerische Arbeit auf, besuchte verschiedene Kunstkurse unter anderem an der Uni Oldenburg.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.