• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Varel erwartet Konfetti-Regen

06.02.2016

Varel Der Wetterbericht sagt für diesen Sonnabend Niederschläge voraus. Einen Wetterfrosch brauchen die Narren der KG Waterkant aber nicht. Denn sie wissen auch ohne meteorologische Karte: In Varel geht an diesem Sonnabend ein Konfetti-Regen nieder. Pünktlich um 13.11 Uhr startet startet der bunte Karnevalsumzug beim Vareler Brauhaus-Hotel in Dangastermoor. 60 Gruppen und Vereine haben sich angemeldet.

Viele von ihnen haben einen Festwagen entworfen und geschmückt. So auch die Jugendfußballer vom JFV. Sie wollen mit ihrem Wagen die Botschaft senden: „Wir brauchen eine Heimat.“ Die Kooperation von fünf Vareler Vereinen sucht seit langem einen eigenen Platz und will ihre Forderung der breiten Öffentlichkeit deutlich machen. „Unser Traum ist ein Kunstrasenplatz“, sagt die Vorsitzende Claudia Rohlfs.

Die Route führt vom Vareler Brauhaus-Hotel über die Straße Zum Jadebusen (ab 12 Uhr gesperrt) bis nach Langendamm. Autofahrer, die nach Varel möchten, sollten über die Grodenchaussee ausweichen. Weiter laufen und fahren die Narren über die Auffahrt zur B 437 in Richtung Varel. Dort wird es ab 14 Uhr zu Verkehrsbehinderungen kommen. Das nächste Ziel ist der Vareler Schlossplatz. Dorthin geht es über die Waisenhausstraße, Hagenstraße, Achternstraße und Pelzerstraße. Erstmals wird auch die Kirchenstraße in den Umzugsreigen einbezogen.

Die KG Waterkant begibt sich dann vom Rathaus mit Bürgermeister Gerd-Christian Wagner zum Schlossplatz. Auf der dort aufgestellten Bühne findet die obligatorische Übergabe des Rathaus-Schlüssels an das Prinzenpaar Lena I. und Steffen I satt.

Weiter geht es über die Bürgermeister-Heidenreich-Straße, Neue Straße, Neumühlenstraße, Bismarckstraße, Mühlenstraße, Düsternstraße und Dangaster Straße wieder zurück an den Jadebusen bis zum Vareler Brauhaus Hotel. Die Papier- und Kartonfabrik ist der Schlusspunkt für die Fußgruppen des Umzugs.

Olaf Ulbrich Redaktionsleitung Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2501
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.