• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Nur noch 21 Tage bis zum Anschwimmen

05.05.2018

Varel Nicht vom Beckenrand springen! Dieser Spruch hallt in 21 Tagen wieder durch das Freibad am Bäker in Varel. Denn ab Samstag, 26. Mai, kann dort wieder geschwommen, geplanscht und in der Sonne entspannt werden. Momentan laufen die Vorbereitungen für die neue Saison noch auf Hochtouren.

„Wir brauchen sechs Wochen für die Vorbereitungen. Das Becken muss noch komplett gestrichen werden“, sagt Schwimmmeisterin Maya Martens. Dafür werden insgesamt 300 Kilogramm blaue Farbe benötigt. „Bis Mitte der nächsten Woche wollen wir aber damit fertig werden.“ Unterstützt wird Maya Martens dabei von Wolfgang Kersten von der Stadt Varel.

Für die neue Badesaison wurde ein 36 Quadratmeter großes Sonnensegel für den Eltern- und Kinderbereich angeschafft. „Dann können die Kinder im Schatten spielen und sind nicht der Sonne ausgesetzt“, erklärt Martens. Anstelle der drei Meter hohen alten Hecke, die den Bereich eingegrenzt hatte, steht nun ein Metallzaun. Dieser wird aber noch mit Efeu berankt, damit man von der Straße nicht direkt auf die Liegewiese schauen kann.

In den Ferien, ab dem 28. Juni, hat das Freibad täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Außerhalb der Sommerferien, ab dem 26. Mai, kann man sich unter der Woche von 14 bis 19 Uhr und am Wochenende von 10 bis 19 Uhr abkühlen.

Für Engagierte:Das Freibad am Bäker veranstaltet am Samstag, 12. Mai, einen Freiwilligentag. Gemeinsam mit dem Förderverein, der DLRG und der Stadt können freiwillige Helfer beim Herrichten des Schwimmbads für die neue Saison mit Anpacken. Los geht es um 9 Uhr am Freibad, Am Bäker 42, in Varel. Wer helfen will, sollte sich alte Kleidung anziehen, die auch dreckig werden darf. Es müssen Bänke aufgestellt, Streicharbeiten abgeschlossen und kleinere Ausbesserungsarbeiten vorgenommen werden.

Nathalie Langer Volontärin, 1. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.