• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Vareler Denkmale öffnen Türen

10.08.2019

Varel Am 8. September ist es soweit: Tausende Denkmale öffnen deutschlandweit ihre Türen und laden ein, sonst Verschlossenes oder Unbekanntes neu zu entdecken. Mit dabei sind auch sechs Bauwerke in Varel, teilte die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD), die den Aktionstag mit Führungen bundesweit koordiniert, jetzt mit.

Die siebenachsige Spätrenaissance-Anlage mit niederländischem Einfluss wurde 1671 erbaut. In diesem Jahr wurde auch die Stiftung Graf Anton I. von Aldenburg gegründet. Seitdem wird das Gebäude als Waisenstift genutzt.

Schlosskirche/-platz

Die Kirche wurde im 12. Jahrhundert erbaut und mehrfach erweitert. Der Name Schlosskirche entstand durch Errichtung einer Schlossanlage 1650 durch die Vareler Grafen Anton II. und Anton Günther rund um die Kirche. Sie ließen die Vareler Burg zum Schloss ausbauen, welches nach einem Brand 1870 vollständig abgetragen wurde.

Bürgerhaus

1875 erbaut, wurde das Haus am Schlossplatz 8 als Wohn- und Geschäftsgebäude genutzt. Es gehört in die Stilepoche des Historismus’. Das repräsentative Treppenhaus mit der ornamentalen Dekorationsmalerei bildet mit der originalen Holztreppe und den erhaltenen Türen ein nahezu vollständiges Gesamtbild einer Treppenhausausstattung seiner Zeit.

Vareler Windmühle

Der fünfgeschossige Galerie-Holländer wurde 1847 errichtet.

Alte kath. Kirche

Die Grundsteinlegung der Kirche erfolgte im Sommer 1855. Seit 1967 wird sie als Gemeindezentrum genutzt. Umfangreiche Restaurierungsarbeiten wandeln sie zu einer Kunst-und Kulturkirche um.

Wasserturm

Der achteckige Turm in Klinkerbauweise (erbaut 1913/1914) verfügt über einen eingeschossigen Sockel mit Rundbogennischen. Eine Kupfergedeckte Haube überdacht eine Aussichtsplattform.


Das Programm unter   www.tag-des-offenen-denkmals.de 
Olaf Ulbrich Redaktionsleitung Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2501
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.