• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Das närrische Treiben                 geht weiter

13.12.2017

Varel Varel Ahoi! Nachdem die närrische Zeit in Varel bereits am 11. November eingeläutet wurde, und die Garden, Mariechen und Tanzpaare der Karnevalsgemeinschaft Waterkant ihre ersten neuen Tänze vor Publikum präsentieren konnten und sowohl das kleine als auch das große Prinzenpaar ihre Zepter an die neuen Tollitäten weitergegeben haben, stecken die Narren aus Varel jetzt in den Vorbereitungen für die nächsten großen Veranstaltungen, die zur fünften Jahreszeit gehören.

In dieser Karnevalssession halten Prinz Marcel I. (Uhlhorn) und Prinzessin Jessica I. (Erhard) sowie Kinderprinzessin Pia I. (Menholz) mit ihren Hofdamen Alina und Jasmin (Tschudinov) das Zepter fest in der Hand und führen die Narren durch die närrischen Zeiten.

Das neue Jahr beginnt für sie mit dem stimmungsvollen „Bunten Abend“. Der findet nämlich am 13. Januar im Tivoli an der Windallee in Varel statt. „Es wird wieder einmal ein Feuerwerk aus Musik und Gesang, Komik und Tanz geboten“, versprechen die Karnevalisten. Mit dabei sind „De Spassmakers“, der aus Funk und Fernsehen bekannte Bauchredner Mario Reimer, Dennis Heyen als Andreas Gaballier-Imitator, der Fanfarenzug Langendamm sowie die Garden und Tanzgruppen der KG Waterkant. Der Einlass ist ab 18 Uhr, Beginn der Veranstaltung natürlich um 19.11 Uhr. Karten gibt es beim Schatzmeister Uwe Hamann unter Tel. 04451/84673.

Gleich am nächsten Tag, Sonntag, 14. Januar, geht es dann weiter mit dem Tanz- und Shownachmittag, der ebenfalls im Tivoli stattfindet. Dazu lädt die Karnevalsgemeinschaft alle kleinen und großen Narren ein. Auch hier soll es ein abwechslungsreiches Programm für alle Altersklassen geben. Der Einlass ist ab 14 Uhr, Beginn der Veranstaltung um 15.11 Uhr. Auch hier gibt es die Karten bei Uwe Hamann unter Tel. 04451/84673.

Zum Ende des Monats wartet dann am 28. Januar die Kinderfaschingsparty mit großer Kindertombola im Jugend- und Vereinshaus „Weberei“ an der Oldenburger Straße in Varel. Los geht es um 15.11 Uhr.

Den nächsten Höhepunkt bildet der Karnevalsumzug mit den bunt geschmückten Wagen am 10. Februar. Um 13.11 Uhr setzt sich der närrische Lindwurm von Dangastermoor aus über Varel und wieder zurück nach Dangastermoor in Bewegung. Auf dem Vareler Schlossplatz wird es ein kleines, stimmungsvolles Programm geben. Dazu gehört natürlich auch wieder die Schlüsselübergabe von Bürgermeister Gerd-Christian Wagner an das Prinzenpaar der KG Waterkant.

Der Umzugsorganisator Lars Oberbeck freut sich über zahlreiche Anmeldungen für den Umzug. Wer mit einer Fußgruppe oder einem buntem Wagen dabei sein möchte, hat die Möglichkeit, sich unter Tel. 04453/4837661 zu melden.

Am Aschermittwoch, 14. Februar, ist dann alles wieder vorbei – die närrische Zeit endet mit dem Heringsessen im Vareler Brauhaus Hotel in Dangastermoor um 20.11 Uhr.

Die Karnevals-termine im Überblick

Damit Sie nichts aus der närrischen Zeit verpassen, hier die Termine:

Samstag, 13. Januar „Bunter Abend“ im Tivoli, Windallee 21 in Varel. Einlass: 18 Uhr; Beginn: 19.11 Uhr. Karten bei Uwe Hamann, Tel. 04451/84673

Sonntag, 14. Januar „Tanz- und Shownachmittag“ im Tivoli, Windallee 21 in Varel. Einlass: 14 Uhr; Beginn: 15.11 Uhr. Karten bei Uwe Hamann, Tel. 04451/84673

Sonntag, 28. Januar „Kinderfaschingsparty“ in der Weberei, Oldenburger Straße in Varel. Beginn: 15.11 Uhr

Samstag, 10. Februar Karnevalsumzug, Start in Dangastermoor, Programm am Schlossplatz in Varel mit Schlüsselübergabe. Start um 13.11 Uhr, Anmeldung bei Lars Oberbeck, Tel. 04453/4837661

Mittwoch, 14. Februar Heringsessen am Aschermittwoch im Vareler Brauhaus Hotel in Dangastermoor. Start: 20.11 Uhr

Christopher Hanraets
Varel
Redaktion Friesland
Tel:
04451 9988 2504

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.