• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Karneval: Jüngste Narren haben jetzt das Sagen

27.01.2018

Varel An diesem Wochenende haben bei der Karnevalsgemeinschaft Waterkant die jüngsten Narren das Sagen: Kinderprinzessin Pia I. und ihre Hofdamen Alina und Jasmin freuen sich gemeinsam mit den Minis und der Kindergarde, Mariechen und verschiedenen Tanzduos auf eine Kinderfaschingsparty im Jugend- und Vereinshaus Weberei, Oldenburger Straße 21.

Auftakt der närrischen Veranstaltung ist am Sonntag um 15.11 Uhr. „Dann werden die Minigarde und Kindergarde mit Mariechen in die Weberei einmarschieren“, sagt Gudrun Uhr, Vorsitzende der KG Waterkant. Diese werden vor Publikum dann auch ihre Gardetänze aufführen. „Außerdem folgen dann noch die Showtänze der zwei Gruppen“, sagt Uhr.

Als ganz besonderes Highlight bekommen die die kleinen Narren Besuch vom Zauberer Pat-Trick. Er wird die Kinder rund eine halbe Stunde lang in die Zauberei entführen. „Großer Spaß ist auf jeden Fall vorprogrammiert“, so Gudrun Uhr. Neben den Bühnenaufführungen ist auch wieder eine Kindertombola zusammengestellt – und auch weitere Überraschungen warten auf die Besucher.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bereits am Donnerstag wurde in der Weberei die Bühne aufgebaut, am Freitag folgte dann die Cafeteria. Dazu wurden die Räumlichkeiten passend zur Kinderfaschingsparty dekoriert.

Daneben laufen bereits die Planungen auf den großen Umzug am 10. Februar. „Es geht jetzt Schlag auf Schlag“, sagt Gudrun Uhr. Fußgruppen, bunte Wagen oder Einzelpersonen können sich noch bis kurz vor dem Start bei Organisator Lars Oberbeck, Tel. 04453/4837661, anmelden.

Dazu ist die KG Waterkant fast täglich bei befreundeten Vereinen, wie in Ganderkesee oder Friesoythe zu Gast. „Nächste Woche geht es dann nach Österreich“, so Gudrun Uhr. Hier wird gemeinsam mit der Faschings-Zunft Lustenau gefeiert, ehe es zu den eigenen Veranstaltungen zurück nach Friesland geht.

UMFRAGE
Machen Sie mit beim großen Friesland-Check. Was gefällt Ihnen an Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie Verbesserungspotential?

Sönke Spille Freier Mitarbeiter Lokalsport / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.