• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Musikalische Reise um die Welt mit Senza Replica

26.11.2018

Varel Zu ihren Herbstkonzerten haben die Musiker der Bläserphilharmonie Senza Replica am Wochenende nach Varel eingeladen. 55 Mitwirkende haben vor ausverkauften Reihen im Forum der Oberschule Varel musiziert und wieder eine hohe Qualität bewiesen.

Unter der Leitung des Dirigenten Friedhelm Stahl entführte das Orchester die Zuhörer in die vielfältige Welt der symphonischen Blasmusik mit ihren vielen Klangfarben. Zum Auftakt erklang das Werk „Piedmont Festival Overture“ von Robert Sheldon, und damit begann eine musikalische Reise um die Welt. Passend dazu wurde „Around the World in 80 Days“ von Otto Schwarz gespielt und mit einem Stück von John Williams verweilten die Zuhörer „Seven Years in Tibet“. Durch das Programm führte Wolfgang Raschen, der Vorsitzende von Senza Replica mit Geschichten zu den einzelnen Werken.

Seit einigen Jahren nutzt die Orchester-AG des Lothar Meyer Gymnasiums die Herbstkonzerte, um ihr Können vor großem Publikum zu zeigen. Mit einem zehnminütigem Beitrag führten sie die Zuhörer diesmal durch den Film „Das Dschungelbuch“. Dafür hatten die 35 Schülerinnen und Schüler gut ein halbes Jahr mit Lehrerin Petra Roloff geübt und wurden mit viel Beifall dafür belohnt.

Die musikalischen Abende wurden auch in diesem Jahr von einer sehenswerten Bilderausstellung des Klarinettenspielers Gerrit Stegemann begleitet. Der Hobbymaler hatte Stillleben und Landschaftsgemälde im Eingangsbereich aufgestellt.

Die Vorbereitung und Ausrichtung der musikalischen Abende hatte ein „Drumherumteam“, wie es Sabine Oeltermann nannte, übernommen. Sie hatte selbst 15 Jahre Klarinette bei Senza Replica gespielt, schafft aber nun wegen ihrer Berufstätigkeit den hohen Übungsaufwand nicht mehr. „Für Amateurmusiker ist das eine Herausforderung“, sagte sie beim Kartenverkauf.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.