• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Gastauftritt an Orgel entpuppt sich als Heimspiel

08.08.2017

Varel Sein Gastauftritt in der Schlosskirche war auch eine Rückkehr in die Vergangenheit. „1964 wurde ich hier getauft, das weiß ich aus Erzählungen meiner Eltern und der Taufurkunde“, verriet Andreas Sieling. Der Dom-Organist aus Berlin spielt am Sonntagabend zum Abschluss des Internationalen Orgelsommers in Varel.

Der durch Konzertreisen in der ganzen Welt bekannte Musiker kehrte damit gleich in zweifacher Hinsicht zu seinen Wurzeln zurück. Denn Andreas Sieling erinnert sich noch gut an seine erste Bekanntschaft mit einer Orgel: „1978 lernte ich hier die Technik des Orgelspiels kennen, die neue Schuke-Orgel war damals gerade der Kirchengemeinde der Schlosskirche übergeben worden.“ Später studierte Andreas Sieling in Düsseldorf, Halle an der Saale und Berlin.

Sein musikalischer Vortrag am Sonntag war etwas ganz Besonderes. Der Organist spielte ein Bachprogramm, das vor genau 177 Jahren erstmals in der Leipziger Thomaskirche erklang. Am 6. August 1840 stellte Jakob Ludwig Felix Mendelssohn Bartholdy diese Musikzusammenstellung aus Werken von Johann Sebastian Bach der Öffentlichkeit vor.

„Und zwar am selben Tag und zur selben Minute“, meinte der Kantor der Schlosskirche, Thomas Meyer-Bauer. Er und der Vorsitzende des Vereins zur Förderung der Kirchenmusik in Varel, Bernhard Appelstiel, zeigten sich sehr zufrieden mit dem diesjährigen Orgelsommer: „Wir hatten wieder hervorragende Leute zu Gast und konnten eine steigende Publikumsresonanz verzeichnen.“

Das Kantoren-Ehepaar Dorothee Bauer und Thomas Meyer-Bauer der Ev.-luth. Kirchengemeinde freut sich, mit dieser erfolgreichen Konzertreihe durch bekannte und weniger bekannte Organisten ein vielfältiges Programm anbieten zu können. Nun beginnen die Planungen für das kommende Jahr. „Wir haben wieder Anfragen von Organisten aus der ganzen Welt“, freute sich der Kantor Thomas Meyer-Bauer.

Weitere Nachrichten:

Kirchengemeinde | Orgelsommer