• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Konzert: Mit Musik Flüchtlingskindern helfen

03.11.2017

Varel Mit einem grandiosen Konzerterlebnis hat das Vareler Publikum die Feierlichkeiten zu Beethovens 250. Geburtstag eingeläutet. Am Mittwochabend gab es in der Aula des Lothar-Meyer-Gymnasiums auf Einladung des Rotary Club Varel-Friesland ausgesuchte Musikstücke aus dem umfangreichen Gesamtwerk des im Jahre 1770 geborenen Musikers zu hören.

Vor allem der mittlerweile weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Vareler Pianist Alexander Vorontsov freute sich über den Veranstaltungsort: „Ich war immer neidisch, wenn hier in der Aula andere spielen durften“, sagte er und dankte der Rotary-Präsidentin Insa Jung, die ihm diesen Auftritt ermöglicht hat.

Für diesen Abend hatte Vorontsov ein interessantes Musikprogramm aus Beethovens Sonatenvielfalt zusammengestellt und zum Vortrag seine Freunde Dorothea Schupelius mit ihrer Violine und Tim Posner mit seinem Cello eingeladen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Schon zum zwölften Mal luden die Rotarier zu ihrem Kammermusikabend ein. „Es war mir ein Anliegen, auch mal jungen Musikern ein Podium zu bieten“, sagte Insa Jung. Der Erlös dieses Benefiz-Konzertes kommt dem sozialen Projekt „Känguru-Sprachförderung“ zugute. Dieses ermöglicht es kleinen Flüchtlingskindern gemeinsam mit ihren Müttern Deutsch zu lernen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.