• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Kramermarkt: Zum Auftakt ein Fass Freibier

15.09.2018

Varel „Super, richtig was los“, freute sich Jens Reimnitz. Er hat im Auftrag der städtischen Wirtschaftsförderung erstmals den Vareler Kramermarkt organisiert und konnte am Freitagnachmittag viele Besucher bei der Eröffnung des Kramermarktes begrüßen. Neben Vertretern aus den umliegenden Gemeinden sowie von Vereinen und Organisationen waren viele Bürger gekommen. Varels stellvertretender Bürgermeister Peter Nieraad begrüßte sie mit einem Grußwort und einem Fass Freibier, bevor er gemeinsam mit Mühlenkönigin Kerstin eine rasante Runde im Breakdancer drehte.

Die Vareler und ihre Gäste können sich noch auf drei tolle Tage in der Innenstadt freuen. In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt des Kramermarktes auf der Familie. So gibt es neben neuen Fahrgeschäften wie einem Pferde- und einem Kettenkarussell ein Zelt in der Drostenstraße und eine Bühne in der Schlossstraße, wo Auftritte für Kinder und Erwachsene geboten werden wie eine Tanzshow, Zauberei und Konzerte.

Aber auch Bewährtes wird geboten wie am Samstag die Oldtimer-Parade. Start ist beim Autohaus Müller am Kaffeehauskreisel, von da aus geht es über die Oldenburger Straße in die Innenstadt. Am Abend startet um 19 Uhr die Kramermarkt-Olympiade. Treffpunkt ist das Zelt in der Drostenstraße. Auf der Bühne gibt es ab 16 Uhr Musik, im Zelt gibt es unter anderem die Zappeltiershow für Kinder.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am Sonntag öffnen von 12 bis 17 Uhr die Geschäfte in der Innenstadt. Ein Flohmarkt findet nicht mehr statt. Im Zelt gibt es am Abend eine Lesung mit Konzert der beiden „Extrabreit“-Musiker Kai Havaii und Stefan Kleinkrieg. Am Nachmittag steht der Zauberer Friedrich auf der Bühne.

Montag bleibt der Familientag mit ermäßigten Preisen. Um 15 Uhr beginnt der Seniorennachmittag im Zelt und der ehemalige „Blindfische“-Musiker Markus Rohde spielt auf der Bühne in der Schlossstraße. Zudem kommt Graf Anton Günther auf den Markt, um zum Kramermarkt in Oldenburg einzuladen.


Ein Video sehen Sie unter   www.nwzonline.de/videos 
Traute Börjes-Meinardus Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2502
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.