• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Schüler und Lehrer geben Einblicke

29.09.2017

Varel Eine Künstlerführung findet statt am Dienstag, 3. Oktober, um 16 Uhr durch die Ausstellung „Storm“ im Kunstraum am Vareler Hafen. Es geht dabei um die Frage „was bleibt?“

Karl Storm ist nicht in Vergessenheit geraten, weil sein Vater Theodor Storm die Erzählung „Ein stiller Musikant“ geschrieben hat, für die Karl die Vorlage oder die Inspiration für die literarische Figur des Christian Valentin geliefert hat. In diesem Text, der im Zentrum der Ausstellung „Storm“ steht, wird über Valentin aus der Erinnerung heraus berichtet. Valentin lebt in der Erinnerung des Ich-Erzählers weiter und auch im musikalischen Können seiner Schülerin

Solch ein Lehrer-Schüler-Verhältnis ist Teil einer Künstlerführung durch die Präsentation „Storm“ im Kunstraum Varel. Helmut Wahmhoff ist Lehrer am Lothar-Meyer-Gymnasium und der gebürtige Vareler Matthias Langer ist Künstler und Meisterschüler der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig. Er ist mehrfach für sein fotografisches Werk ausgezeichnet worden.

Beide werden am Dienstag, 3. Oktober, um 16 Uhr durch die Ausstellung führen und Einblick in ihre Ausstellungsbeiträge geben. Die anderen Arbeiten werden in die Führung mit einbezogen.

Die Ausstellung „Storm“ im Kunstraum Varel, Am Hafen 1, in Varel ist bis zum 8. Oktober samstags und sonntags von 13 bis 17 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei. Auch am Dienstag, 3. Oktober, ist die Ausstellung im Kunstraum von 13 bis 17 Uhr zu sehen.

Traute Börjes-Meinardus Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2502
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.